REELL

ONLINE - JETZT CHATTEN

Zuletzt online: 17.11.2019

  • ONLINE - JETZT ANRUFEN!
  • 09005-833109-264

    2,99€/min. aus dem Festnetz / Mobilfunkpreise variieren

  • 0930-833109-264

    3,643€/min. aus dem Festnetz / Mobilfunkpreise variieren

  • 0906-833109-264

    3,50CHF/min.

Steckbrief
Größe: 161cm
Gewicht: 58kg
Haarfarbe: Hellbraun
Haarlänge: Lang
Augenfarbe: Grün
Schuhgröße: 38
Sternzeichen: Krebs
Kleidergröße: 34
Körbchengröße: 75C
Geburtstag: 29.06.

Geschrieben am 17.02.2019

Der Kieferspreizer

Er klingt wie ein Bösewicht in einem James Bond Film oder wie ein medizinisches Utensil, das man während der Behandlung beim Arzt aus dem Augenwinkel anschaut und hofft, dass es nicht zum Einsatz kommt.

Sklaven müssen oft über längere Zeiträume die Luke offen halten - mit dem Kieferspreizer kann der Sklave sich darauf verlassen. Denn mal will die Herrin die Zigarette abaschen, mal will sie Essensreste entsorgen, dem Cuck etwas Sperma in den Mund tröpfeln oder wenn die Toilette zu weit weg oder besetzt ist, den Sklavenmund benutzen. Sogar für den Sklaven ergeben sich zahlreiche Vorzüge: Er kann es sich sparen den Aschenbecher der Herrin zu reinigen, er muss den Mülleimer nicht entleeren und er kriegt etwas zu essen und zu trinken. Die Herrin kann sich dank Kieferspreizer darauf verlassen, dass ihr Abfalleimer bzw. ihre Toilette jederzeit bereit ist und sie so in aller Ruhe beim Pinkeln an die Decke schauen kann oder beim Abaschen nicht vom Magazin aufschauen muss.

Dass es dem Sklaven gefällt, wird dadurch deutlich, dass ihm das Wasser im Mund zusammen läuft, denn Schlucken fällt einem mit Kieferspreizer nicht leicht. Für den Sklaven kann diese übermäßige Speichelsekretion eine zusätzlich demütigende Komponente darstellen. Dadurch, dass dem Sklaven die alltägliche, selbstverständliche Fähigkeit den Mund schließen zu können, verwehrt wird, fühlt er sich umso mehr objektiviert.

Es wird also schnell deutlich, dass der Kieferspreizer, anders als der Name suggeriert, einem nichts Böses will und in Frieden kommt.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Kieferspreizer? :)

Stichwörter: kieferspreizer, Klinik, reell, spreizer

Geschrieben am 19.09.2018

SPORT IST MORD

Eigentlich sollte meine Sau unter´s Bett robben, um auch schön die Leisten zu schrubben - natürlich blieb er stecken, der fette Schwabbel. Das schrie doch nach Sportstunde á la Reell! Aber wer wäre ich denn, wenn ich nicht Böses im Sinne hätte… Also schnell noch einen Einlauf vorab verpasst und auf ging es. Wie lange hält das Schweinchen meinen Höchstleistungssport durch ohne sich einzuscheißen? *Haha*


Kauf meinen Clip hier!
https://www.yoochat.net/profile/reell/video/15163/

Stichwörter: ballbusting, demütigung, einlauf, erniedrigung, femdom, findom, gymnastik, klinik, outdoor, reell, sport, sport ist mord, toilettenerziehung, trampling

Meine Chaträume

REELL - Kein Kompromiss – Das ist Porno für deine Synapsen!
REELL - Für meine liebeskranken Welpen...
REELL - Die Reaktion auf eine Fehlinterpretation...