MISTRESS SUNNY

LEIDER GERADE OFFLINE

Zuletzt online: 10.10.2019

  • LEIDER OFFLINE
  • 09005-833109-135

    2,99€/min. aus dem Festnetz / Mobilfunkpreise variieren

  • 0930-833109-135

    3,643€/min. aus dem Festnetz / Mobilfunkpreise variieren

  • 0906-833109-135

    3,50CHF/min.

Steckbrief
Größe: 166cm
Haarfarbe: Hellblond
Haarlänge: Lang
Augenfarbe: Blau
Schuhgröße: 38
Sternzeichen: Zwillinge
Körbchengröße: 80E
Geburtstag: 30.05.

Geschrieben am 14.09.2018

Zahlen oder arbeiten! Arbeiten oder zahlen!

Gestern einen sechstelligen Betrag mit einer einzigen Unterschrift bezahlt - und das mit einem fetten grinsen im Gesicht.
(Und jetzt denk mal an die Sklaven, die zu jammern beginnen, wenn sie nur 3stellig zahlen sollen *lol)

Tja, jetzt gehört die Wohnung MIR!
Ja, sie ist mein EIGENTUM! Genauso wie deine Seele, dein Körper und dein Bankkonto!

Jetzt sind zwei Dinge dran - zum einen wirst du deinen Teil dazu beitragen, mein Bankkonto in den ursprünglichen Zustand zu versetzen... und das heißt zahlen, zahlen, zahlen!



Und das andere... arbeiten arbeiten arbeiten!
Statt Peitsche, Gerte, Paddel.... werde ich in den nächsten Wochen und Monaten eher Spielzeuge wie diese hier schwingen :D




Du darfst mir gerne einen Teil der Arbeit abnehmen oder dafür zahlen.
Aber keine Bange, wirklich wichtige Dinge lasse ich von Profis erledigen - für die du natürlich zahlen könntest, aber die sind schon budgetiert, Pech gehabt ¯_(ツ)_/¯
Und die Einrichtung, die ich nun so nach und nach auswählen werde? Für DIE darfst du zahlen :D
Komm mir aber nicht mit Ikea Gutscheinen an lol
Madame wird sich natürlich qualitativ hochwertig einrichten.. ob mit oder ohne dich.
Es ist eben nur die Frage, ob du dir wünschst, dass ich bei jeder Benutzung eines bestimmten Gegenstandes so nah bei dir bin, wie ich es real wohl nie sein werde :D ¯_(ツ)_/¯

Stichwörter: , arbeitssklave, bossgirl, Eigentum, femdom, FinDom, geldherrin, humanatm, paypig, zahlsklave

Geschrieben am 10.08.2018

Kennenlernrunde in Wien!

Live in Wien:

Legeres treffen für interessierte Damen und neugierige Herren (die sich sonst vielleicht nicht trauen...;))

Wann - Samstag, 11.08.2018 ab ca 16:00 Uhr
Wo - Schweizer Garten zwischen Chopin Denkmal und Bim Schleife (ja, wirklich leger)

Was - gemütliches Beisammensein ohne überbordende Regeln. Selbstverständlich ist der Respekt den Damen gegenüber... jedoch herrscht keinerlei Zwang oder Erwartung an die Herren. Dies soll wirklich zum kennenlernen dienen und den Wiener Subs mit vollen Hosen die Chance geben, über ihren Schatten zu springen.

Mitbringen sollte jeder eine Sitzgelegenheit (Decke, Kissen, Campingstuhl etc) und was zu knabbern/trinken - nach Gusto :)

Wer interessiert ist, darf sich gern hier oder per pn bei mir anmelden - oder einfach vorbeikommen ;)

Sollte das Wetter wider Erwarten rumspinnen, wird der Spaß örtlich (wenn’s früh genug absehbar ist) oder zeitlich (wenn’s kurzfristig zB zu schütten beginnt) verlegt - aber nicht abgesagt :D

Würde mich sehr freuen, mal ein paar mehr der Wiener Ladys kennenzulernen und wünsche uns allen, dass sich der ein oder andere Sub, der zwar unendlich gern mal eine Lady live treffen würde, aber schreckliche Bedenken ob uns böser Biester hat, zu uns gesellt :)

Lg
Sunny

Stichwörter: bossgirl, frauenpower, Lady, Live, real, subs, treffen

Geschrieben am 26.07.2018

Gedanken...

Ich brauche.....



Von dir gar nichts, denn ich besitze alles, was ich BRAUCHE und wenn nicht, kaufe ich es mir einfach.

Aber nichtsdestotrotz gibt es einige Dinge die ich WILL und die ich von DIR will.
Ganz unten auf der Liste findest du ultrateure Handtaschen, Schuhe, Klamotten und Schmuck. Ich lege einfach keinen bis kaum Wert auf Artikel, bei denen du zumeist nur die Marke, selten die Qualität bezahlst.
Das bedeutet nicht, dass ich mich bei Kik, Primark und co einkleide - Qualität MUSS sein und ich bin bereit, einen vernünftigen Preis dafür zu zahlen/zahlen zu lassen.
Merk dir das gut und sag NIE WIEDER, ich sei keine „echte“ Herrin/Findom/cashqueen oder wie auch immer, nur weil mich LV, YSL und wie sie nicht alle heißen kaum interessieren!

Im Mittelteil meiner Prioritäten, die vor allem die Wanderhuren bezahlen dürfen, finden sich alltägliche Dinge, Ver- und Gebrauchsgüter... die eben genauso wie du nach Gebrauch entsorgt werden - gehörst du dazu? :D

Doch an der Spitze... dort finden sich meine Hobbies, Dinge die mir wirklich Spaß machen.
Bücher, Musik, Technik, vaping Zubehör (ich geh in meine Dampfbar, um neue liquids und coils zu kaufen (ca30-40€) und geh mit ner neuen Box und neuem Tank raus (150€+) :D I f**king LOVE it!)
Wenn du also WIRKLICH meine Aufmerksamkeit auf dich lenken willst...;)

Und weil ich nicht nur kurz- und mittelfristig denke... Gold, Aktien, Sparbücher und co, Fonds... DAS ist, was ich nicht nur von den Langfristigsten und Ergebensten erwarte.

Vergiss die Idee, dass alle Ladies gleich wären oder gar dafür da seien, deiner Vorstellung zu entsprechen.
Versuche NIEMALS einer Lady zu sagen, was sie zu tun hat, damit du ihr Tribute schickst.
Denk nicht mal daran, Bedingungen zu stellen, damit du ihr huldigen wirst *lol* ist sie ne Pizzeria oder was?
„Einmal Domme in Lack und Leder mit Strapon, zum mitnehmen bitte! - oh, und könnte ich statt Peitsche bitte Rohrstock und statt Lack vielleicht Latex bekommen? Nur, wenn’s nicht zu viel Umstand macht ;). Ah, bevor ich es vergesse - und bitte mit NS als Getränk, ich weiß Sie macht das nicht, aber bitte bitte BITTE!!! Ich komm dann nach dem Essen wieder und bezahle, VERSPROCHEN!
Oder bekomm ich die erste Session gratis, damit ich sehe, dass sie kein Fake ist - und danach zahle ich sehr sehr gut“


Akzeptiere die Dame, der du verfallen möchtest oder bereits bist, so wie sie ist!
Richte dich nach IHREN Wünschen, schenke ihr, was SIE will!

Aber vor allem... TU ES UND REDE NICHT NUR DARÜBER!

Stichwörter: bossgirl, cashqueen, femdom, Findom, Lifestyle, Luxus, moneydom, Prioritäten

Geschrieben am 16.07.2018

24/7

Buonna sera a tutti!

Wie so mancher in letzter Zeit wohl mitbekommen hat, bin ich aktuell auf der Suche nach einer Wohnung, die ich in den nächsten Wochen/Monaten käuflich erwerben werde.

Der Plan sieht aktuell vor, dass diese Wohnung ein extra Zimmer haben wird. Und zwar für einen 24/7 Sklaven!

Da es noch eine Weile dauert, bis ich die geeignete Wohnung gefunden habe, werde ich diese Zeit nutzen, genau den Richtigen für diese ausgesprochen verantwortungsvolle Position zu finden.

Sei dir SICHER, dass meine Ansprüche sehr hoch sind - aber es wird auch meinem Sub an nichts Lebensnotwendigem fehlen.

Solltest du mehr erfahren möchten, dann schick mir eine Nachricht, stell dich ordentlich vor und liefere mir gute Argumente, warum ich genau DICH kennenlernen und auf die Probe stellen sollte!
Denn wenn eines klar sein muss, dann dass es für ein 24/7 Abenteuer auch menschlich stimmen muss.

Ich erwarte deine Nachricht!

Die drei wichtigsten Punkte, die du zu erfüllen hast, noch bevor du darüber nachdenkst, mir zu schreiben:
- Du kommst aus Wien, aus der Umgebung oder bist bereit binnen kürzester Zeit hierher zu übersiedeln!
- Du hast einen festen Job
- Dir ist vollkommen bewusst, dass sich deine Selbstbestimmung darauf beschränken wird, wie du deinen Kaffee trinkst! (Vielleicht entscheide ich sogar DAS :D)

Und als mini Zusatzpunkt aus leidiger Erfahrung... Vergiss Eifersucht. Du wirst NIEMALS der Einzige Sklave sein!

Stichwörter: 24/7, bossgirl, femdom, findom, Leibeigener, Leibeigenschaft

Geschrieben am 21.06.2018

Dein Platz! Your place!

‪To all „slaves“ who thinks they’re allowed to make the rules of findom - down there is your place! ‬
‪Approach with respect, do not lie about tributes serve obediently, pay for your goddess time and do everything to make her happy! ‬
‪‬

An alle „Sklaven“ die glauben, sie dürften die Regeln des findom bestimmen - daaaa unten ist dein Platz!
Stelle dich respektvoll vor, Lüge nicht über das senden von Tributen, diene gehorsam, zahle für die Zeit deiner Herrin und tue alles, um sie glücklich zu machen!

Stichwörter: Bossgirl, cashcow, femdom, femdomme, findom, findomme, geldherrin, geldsklave, Herrin, zahldrohne, zahlsau

Geschrieben am 28.02.2018

Die Sonne scheint mal wieder für dich

Zumindest - wenn du bereit bist, eine Selbstverständlichkeit zu tun

Du hast das ganze Jahr brav und hart gearbeitet und gerade deine Prämienzahlung erhalten?
Sehr fein - die darfst du direkt bei mir abliefern!
Denn eh arbeitest NUR und AUSSCHLIESsLICH FÜR DIE HERRIN!

Also schick alles per Skrill, ******, ****** oder Cashbrief - oder du gehörst zu den mutigen und überreichst mir mein Geld persönlich! Cash and Go oder wir treffen uns am Bankomaten meiner Wahl, du überreichst mir demütig die Karte, kniest neben mir und quiekst mir die PIN zu - und ich lass dein Konto glühen :D


Also... hoppladihopp im Schweinsgalopp angetrabt kommen, Zahlschweine!

Stichwörter: , Bankomat, Cash and go, cashmeeting, femdom, Findom, kontofick, Zahldrohne, Zahlschweine

Geschrieben am 18.01.2018

Yootalk

Die Line bleibt aus, bis ich ein neues Telefon habe

Nachdem die Kamera nämlich schon geraume Zeit spinnt, meint nun auch das Mikrofon, dass es Mätzchen machen muss
Beide funktionieren nur noch, wenn Sonne, Venus, Mond, Jupiter und Saturn in genau der richtige Konstellation stehen und der Erdmond-Äquator exakt parallel zu Umlaufbahn von Mars steht ("§$%("§$%&%$§$)


Solltest DU mich also besonders bald wieder hören wollen, dann darfst du dich an den Kosten beteiligen, kapiert?
Wie - schreib mir ne PN oder besuch mich im Chat hier auf YOOCHAT!
Blöde Kommentare sind absolut umsonst und dürfen gespart werden, Comprende?

Stichwörter: femdom, femdomme, findom, findomme, melken, menschliche Kreditkarte, paypig, wandelnder Bankomat, wannacallme, yootalk, zahlsau

Geschrieben am 07.01.2018

It’s Shoe time!

Ich habe ein richtiges Projekt für absolut Schuh- und Fußfetis!

Diese Stiefeletten waren lange ein Traum, bis ich sie vor einer halben Ewigkeit endlich gefunden hatte.
Nun lösen sie sich langsam aber sicher auf und ich bin bereits seit 2 Jahren verzweifelt auf der Suche nach vergleichbarem Ersatz.
Oft genug ging mir dabei auch durch den Kopf, sie mir auf Maß anfertigen zu lassen.
Und hier kommst du ins Spiel.
Du wirst (nach einem Kennenlernen und "abchecken", ich nehme sicher nicht jeden mit auf dieses Projekt, egal wie viel du zahlen würdest lol) dabei sein. Von Anfang an.
Von der Suche nach einem geeignetem Schuhmacher über das Maß nehmen bis zur Übergabe und dem ersten Tragen des fertigen Schuhs.

Klingt diese Idee auch für dich unglaublich spannend und gehört vielleicht auch zu deinen geheimen Phantasien?
Dann darfst du dich per Nachricht bei mir bewerben und wenn mir deine Nase passt, die Chemie beim ersten Treffen stimmt, steht der ganzen Sache nichts im Weg!

Ach ja - ein armer Schlucker solltest du nicht sein, ich rechne mit gut und gerne 400€, die diese Schuhe kosten könnten.
Und wenn wir dafür nach Budapest fahren müssen - darfst du die Reise selbstverständlich ebenfalls übernehmen.
Aber denk immer dran. Viel Zeit mit mir, meinen Füßen und meinen neuen Stiefeletten!

Stichwörter: bootfetish, boots, feetish, femdom, Findom, footfetish, Fußfetisch, Schuhftetisch, shoefetish, Stiefel, Stiefelfetisch

Geschrieben am 28.12.2017

Bring mich ins Bett ;)

Tja ja
Da klickt sich die Lady vollkommen unschuldig durch die Wohnaccessoires auf ******, grübelt, welches Bettzeug den Zuschlag bekommen sollte, demnächst mit mir schlafen zu dürfen... welche Bettwäsche dazu wohl am besten passt... ob die Matratze nicht auch mal getauscht werden sollte?

Und beschließt mal einfach... warum eigentlich nicht gleich ein ganz neues Bett kaufen? *lach

Also werde ich die nächsten Wochen Fachgeschäfte aufsuchen - und DU wirst brav mein ****** und Skrill Konto füllen. So ein Boxspringbett kostet schließlich so einige Sklaven Euronen :D

Und wenn du meine Zahl Adressen noch nicht hast - schreib mir eine PN, Besuch mich im Chat oder melde dich auf meiner Yootalk line und erbitte demütig die Emailadresse!


Husch husch - bette die Königin!

Stichwörter: ******, abzocke, findom, Geldherrin, Geldsklave, melken, payme, paypig, Skrill, Tribut, yoochat, yootalk, Zahldrohne

Geschrieben am 05.12.2017

Frei sein unter einer schwarzen Witwe!

Ich gestehe, ich bin ein gieriges Weib!

Oh und wie gierig!

Du bringst mir dein Taschengeld?
Ich will mehr

Du bringst mir dein Gehalt?
Ich will MEHR!

Du bringst mir deine Ersparnisse?
Ich WILL MEHR!

Du bringst mir dein Erbe?
ICH
WILL
MEHR!


Hast du verstanden?
Du bringst alles was du hast, und ich werde doch nie vollständig zufrieden sein!


Leg mir alles zu Füßen, stets in der Hoffnung auf ein Lächeln oder gar eine kleine Belohnung, die ja doch nur darauf abzielt, dich immer weiter anzufixen, SÜCHTIG zu machen!

Und dann? Dann, wenn dein kleines Sklavenhirn drauf kommt, wie tief du bereits im Sumpf steckst, wie fest du dich in meinen Fängen befindest... dann.... tja, DANN ist es zu spät.
Dann kannst du dich nur noch in wohliger Freiheit fallen lassen!


Denn wenn mir auch das letzte bisschen seines Verstandes gehört, du nur noch lebst, um mir und meinen Bedürfnissen zu dienen, dann erst bist du frei...

Frei in den Fängen einer schwarzen Witwe....

Stichwörter: femdom, findom, Freiheit, geldfetish, paypig, sklaverei

Geschrieben am 25.11.2017

Finding Mistress X

Heute den ganzen Tag in Wien unterwegs (vorrangig innerhalb des Gürtels) - zwar hab ich viel zu erledigen, aber gerne nehme ich mir ein paar Minuten Zeit für Subs, die sich gern real vorstellen möchten.
Da ich sowieso unterwegs bin, entfällt ausnahmsweise die Anzahlung, was man vom eigentlichen Sinn eines cash and spit/slap/kick and go nicht behaupten kann :D

Wie findest du mich?
Indem du mir eine Nachricht schreibst und wartest, dass ich sie lese, wenn ich gelegentlich mal hier rein schaue.
Oder du kontaktierst mich über meine melkline, stotterst da aber nicht hilflos rum sondern kommst zum Punkt.
Sag mir, wann du Zeit hast (mindestens eine halbe Stunde nach deinem Anruf!) und ich sage dir, wo wir uns treffen.

Stichwörter: , ballbusting, Cash&Go, femdom, findom, melkline, realtreffen, yootalk

Geschrieben am 14.10.2017

Happy Goddess

Schau dir dieses Bild gut an!

SO bringt mich ein Subbie selten zum strahlen!

Aber du kannst versuchen, ein mildes Lächeln zu ernten!

Wie?

Mach dich nützlich!

Stichwörter: geldfetish, geldherrin, goddess, Mistress, moneydomme, paypig, zahlfotze, zahlsklave

Geschrieben am 20.09.2017

Sie ist zurück!

Eine Woche Urlaub in England sind viiiieeeeel zu schnell vergangen - aber was muss das muss, der Alltag rief.

Was das bedeutet?
Hrhrhr - ich will SPIELEN!

Am liebsten bekanntlich live, aber zur Not nehme ich auch online mit dir vorlieb!

Hopp hopp!

Ich hab viele neue Ideen mitgebracht *grins

Stichwörter:

Geschrieben am 06.09.2017

Im sooooo in Love!

With Money! Cash! Moneten! Geld! Zaster! Kohle! Knete!

Mir doch gleich, wie du es nennst.... Hauptsache, du bringst es zu Moooooommy :D

Und dann - dann tue ich etwas, das ich noch viel mehr mag, als Geld ausgeben oder es gar bekommen (Love!!) ich ZAEHLE es - uuuuuuuh bei dem Gedanken laufen mir angenehme Schauer den Rücken runter... das zarte rascheln von Geldscheinen, wie sie durch meine Finger wandern. Dazu dein flehender Blick, ich möge noch mehr annehmen!

Hell, YEAH! I LOVE MONEY!

Stichwörter: , cash, cashqueen, findomme, Geld, geldfetish, geldherrin, geldsklave, money, moneyqueen, zahlen, Zahlschwein

Geschrieben am 28.08.2017

Ergötze dich...

... an diesem Anblick...

Und dann tu, was du tun musst...

Falle auf die Knie und halte mir mit zitternden Händen deine geöffnete Geldbörse entgegen!

Stichwörter: , cash, Cash and go, findom, Geldsau, money, pay, zahlen, zahlsklave

Geschrieben am 23.08.2017

You're born to...

... be wild?

Haaaaaaaahaaaaahaaaa... der war gut!

Nein! Natürlich nicht!

Du wurdest geboren, um mich zu beeindrucken, zu belustigen, oh ja - du wurdest sogar geboren um mich zu befriedigen!
Das kannst DU jedoch nur und ausschließlich, indem du mir DIENST - für sexuelles bist du für mich nicht zu gebrauchen, denn ich stehe auf Männer, ALPHAS!

Du jedoch bist nicht mal Beta, du bist ein Omega Getier!

Das einzige an dir, was im Ansatz interessant oder ein bisschen "sexy" ist, ist deine Brieftasche!
Nicht mal spielen will ich gratis mit dir... SO erbärmlich ist deine Existenz!

Also öffne deine Konten und dann tu das einzig richtige! Schreib mir eine Nachricht, Ruf mich an oder chatte mit mir!

Stichwörter: , cash, Chat, findom, findomme, geldherrin, Lady, Loser, Melken, melkline, moneydom, yootalk, zahlen

Geschrieben am 21.08.2017

Live, in HD und Dolby Surround!

Tja..

Dieses Real Life ist schon ne Wahnsinns Nummer!

Aber traust du dich auch, deiner zukünftigen Herrin unter die Augen zu treten, dich ad hoc zu artikulieren, dich angemessen zu benehmen... so ganz ohne schützendes Internet zwischen dir und MIR?
PN, Chat, Line - bewirb dich für eine Audienz!
Und als besonderes Schmankerl ist diese am Donnerstag und Freitag 24./25. August sogar untertags möglich!

Aussagekräftige Bewerbung sowie in weiterer Folge ein Starttribut sind ZWINGEND vorausgesetzt, um den Termin zu fixieren!

Stichwörter: , Bewerbung, Cashandgo, findom, geldherrin, Herrin, live, Money, treffen

Geschrieben am 19.08.2017

It's time...

... to pay, mein kleiner wandelnder Bankomat!

Und du hast sooooo viele Möglichkeiten, mir die wunderhübschen bunten Scheinchen zukommen zu lassen;)

Skrill
******
Cringel
Circlepay
******
Cash&Go
Cashbriefe an mein Postfach

Du willst mehr wissen? -> Chat, Nachricht, Melkline!

Stichwörter: , Cash, cashandgo, femdom, findom, findomme, money, moneyqueen

Geschrieben am 26.07.2017

Du bist mein Stressball!

Hab einige extrem busy days vor mir..

Und DU kannst was dagegen tun, dass es allzu nervtötend wird!
Entweder prophylaktisch als Kaffee bitch oder indem du meine online Shopping Accounts auffüllst.
Oder nachträglich, indem du dich als Punching Ball zur Verfügung stellst *lol*
Wie? Na... antreten, abdrücken, (Eiertritte und Ohrfeigen - je nachdem wie ich Bock hab) einstecken, abtreten.

Husch husch - Nachricht schreiben oder anrufen!

Stichwörter: Ballbusting, cashandgo, Ohrfeige, Zahlfotze, Zahlsklave

Geschrieben am 23.07.2017

Sunday - Sunny Day!

Meine sonntäglichen Pläne sind grad buchstäblich ins Wasser gefallen.
Und nun mach ich mir einen gemütlichen auf der Couch - mit Tee, Kaffee, Serien und online shopping.
Und ich nehme mir ausnahmsweise viel Zeit für Subbies. Wanderhuren sowie Anwärter dürfen sich melden!
Chat, Melkline und PNs sind für dich aktiv!

Meld dich! Dann nehme ich mir, was ich will und du bekommst, was du verdienst *lol*

Stichwörter: Anwärter, Cashcow, Chat, Melkline, Portemoinnaiefick, shopping, Sklave, Wandehure, Yootalk, zahlen, Zahlfotze

Geschrieben am 15.07.2017

Goals!

Ich hab eine Hand voll Ziele - zu deren Erfüllung DU beitragen wirst!

******, ******, Skrill - alle drei wollen auf 1000€ gebracht werden!
Für ****** schickst du mir einfach den Code!
Oder du machst es wie bei ****** und Skrill - Schick mir eine Nachricht, besuch mich im Chat oder ruf auf meiner Melkline an, um die Emailadresse zu erfahren!


Pay - or stay away, BITCH!

Stichwörter: Cash, cashandgo, cashcow, pay, paypig, zahlfotze

Geschrieben am 14.07.2017

Einzelne Session oder langfristiges Dienen?

Der Trubel im RealLife legt sich so langsam - und bevor es in Fadesse auszuarten droht :D, dürfen sich Wiener und in der Umgebung lebende Subs wieder um Livetreffen bewerben.

Ich erwarte eine PN, in der du dich in 5 präzisen Sätzen vorstellst und mir erklärst, warum und wie du bereit bist, die Leiter der Qual zu erklimmen, die dich zu deinem Platz bei meinen Füßen führt.

Mein Profil oder ein persönliches Gespräch im Chat oder in der Line bringen Aufschluss darüber, was mir wichtig ist und wie DU mir von NUTZEN sein kannst!

Langfristige Bindungen bevorzuge ich, doch dieser Weg ist lang und qualvoll!

Doch auch Wanderhuren dürfen sich melden - sie werden benutzt und dann fallen gelassen - wie es sich für eine HURE gebührt!

Stichwörter: , dienen, mistress, mistresssunny, Real, Session

Geschrieben am 26.06.2017

Update - 29.& 30. Juni

Grad kurzfristig zwei Tage Urlaub genommen, weil ich doch so einiges zu erledigen habe.

Und wenn DU als Wiener Sub die Chance nutzen möchtest, mir ausnahmsweise mal unter der Woche tagsüber zu dienen, dann solltest du SCHLEUNIGST eine Bewerbung senden, denn SOOOO viel Zeit hab ich nun auch wieder nicht.

Was ist möglich...
Cash and go
Cash and spit/slap/tritt and Go
Footworship
Outdoor spanking session
Ballbusting outdoor

Bewerbungen via Chat, Melkline oder Nachricht!

Pleitegeier brauchen sich NICHT melden, meine Zeit ist kostbar und wird entsprechend entlohnt!
Passt dir nicht? Nicht mein Problem, such dir eine andere!

Stichwörter: ballbusting, Cashandgo, cashmeeting, Footworship, Herrin, mistress, mistress sunny, Outdoorsession, real

Geschrieben am 16.06.2017

Salzburg - spontane Session am Wochenende!

Ich überlege gerade, am jetzigen Wochenende (17./18. Juni) spontan nach Salzburg zu fahren!

Treffen dürfen per Nachricht oder heute Nachmittag in der Yootalk line erbeten werden!

Stichwörter:

Geschrieben am 15.06.2017

How to.....

Eine kleine Anleitung, wie du meine Aufmerksamkeit erregst.

1.) Sei höflich und zuvorkommend!
Ich hasse es, mit "Hi" und dergleichen begrüßt zu werden.
Mit "Guten Tag/Morgen/Abend, Mistress" hast du die Mindestanforderung erfüllt.

2.) Wenn du mir schreibst, achte doch BITTE darauf, mit dem Gehirn in deinem Kopf zu denken. Das ist zumindest ein bisschen größer als das zwischen deinen Beinen und sollte es hinbekommen, einen sinnvollen Text ohne grobe Fehler zu produzieren. Denk immer daran, eine Lady anschreiben ist wie ein Bewerbungsschreiben an eine Firma - DU willst dich interessant machen und verkaufen!

3.) Halte dich an Versprechen und Absprachen!
Nichts lässt mein Interesse schneller erlöschen als leere Versprechungen. Wenn du etwas sagst, dann tue es auch! Taten sind wichtiger als schnöde Worte! Bleib reell in deinen Ankündigungen und zieh es dann auch durch!

4.) Hebe dich hervor aus dem Schlammloch, das sich dank des ganzen unwürdigen Gesocks um die echten Sklaven gebildet hat.
Schick Tribute ohne Aufforderung, veranlasse die Lieferung von Geschenken/Blumen etc. ohne dass man es dir sagen muss.

5.) Fordere nicht, aber biete an!
Je weniger du mir eine Wunschliste aufzwingen willst und stattdessen alles tust, um mich zu beeindrucken, desto eher besteht die Chance, von mir eine kleine Belohnung zu erhalten - wie diese ausfällt bleibt jedoch stets mir überlassen, nicht vergessen ;)

Und last but not least....

6.) Wenn du in den Genuss einer realen Audienz kommen solltest, wirst du stets ohne Ansprüche erscheinen, dich mir und meinen Launen ausliefern.
Wenn mir der Sinn nach Kaffee trinken steht, dann ist das so.
Wenn du dabei meine Fußbank sein darfst, dann ist das so.
Wenn du deinen Kaffee aus meinem Mund empfangen darfst, vermischt mit Herrschaftlicher Spucke, dann ist das so.
Wenn mir der Sinn nach einer Session steht, dann ist das so.
Wenn du danach blitzeblau bist und einen Schwimmbadbesuch absagen müsstest, dann ist das so.
Wenn ich entscheide, dass du einen KG zu tragen hast, dann ist das so.
etc. etc. etc. pp



7.) Du hast Tabus?
Ist in Ordnung, wir reden darüber. Tabus kann ich respektieren, Ausflüchte und Ausreden jedoch nicht.
Und immer dran denken, wenn ich dich nach deinen Tabus frage, denke gut und lange darüber nach... alles was nicht auf dieser Liste steht, könnte möglicherweise als Vorliebe gewertet werden ;)


Und nun... husch husch -
Bewirb dich! Chat und Line sind regelmäßig online - und wenn gerade nicht, wartet mein Postfach auf eine INDIVIDUELLE Nachricht!

Stichwörter:

Geschrieben am 11.06.2017

Deine Sommer Beschäftigung

Oh wie ist das schön!
Endlich warm, Sonne und Freibad Wetter!

Und für DICH heißt das, dass du deine Göttin so richtig verwöhnen darfst!

Entweder kaufst du ganz banal den Clip Store leer...
Oooooder - du schreibst mir eine sehr höfliche Nachricht, in der du dich erkundigst, in welchem Freibad ich mich befinde - und das ist nahezu täglich der Fall, nur das Bad wechselt ;)

Was du mit dieser Info anfängst? Nun, du darfst mir ein Care Paket bringen... z.B. eine Flasche Wasser, frisches Obst, ein Sandwich, einen Umschlag und ein Eis ;)

Wenn du dich nicht allzu dämlich anstellst, darfst du mir zur Belohnung die Füße massieren und frisch mit Sonnenschutz eincremen.
Und sollte es ein weitläufiges Bad oder die Donau sein, steht auch einer entspannten kurzen Session nichts im Wege.

Die Grundvoraussetzung ist jedoch für jegliches dieser Gedankenspiele eine aussagekräftige Nachricht, in der du dich vorstellst und darum bittest, mir dienen zu dürfen.
Dies wirst du mit einem Tribut verbinden, der mir als Zeichen dient, wie ernst dir diese Bitte ist.

Ich erwarte deine Bewerbung

Stichwörter: Füße, life, Outdoor, Real, Session, treffen, worship

Geschrieben am 01.06.2017

Spontane Shopping Begleitung

In WIEN!

Ich geh spontan mit einer Freundin shoppen und du, ja genau DU, darfst uns begleiten - also wenn dein Angebot stimmt...

Wien ist dir zu weit - kein Problem, du darfst auch einfach so meinen Skrill und ****** Account überfüllen! *lol*

Nicht lang rumreden, nicht lang nachdenken - SCS in Vösendorf ist unser Ziel!
Und DEIN Ziel ist es, ums zufrieden zu stellen!

Hopp Hopp!

Stichwörter: cashandgo, cashdrop, real, realtreffen, shopping, worship

Geschrieben am 26.05.2017

Outdoor Sessions in Wien!

Wochenende, Sonnenschein, guuuuuuute Launeee :) Ich will spielen! Und zwar mit Frischfleisch! :D Du darfst dich für Outdoor Sessions in diskreter Umgebung bei mir bewerben!

Stichwörter:

Geschrieben am 23.05.2017

Livetreffen rund um Pfingsten!

Du möchtest nicht nur online dienen, sondern real?

In Wien geht das oft, aber davon ab ergeben sich folgende Möglichkeiten:

02.Juni Mittags in Würzburg Nähe Hbf
02.Juni Nachmittags und Abends in Eibelstadt
03.Juni Vormittags in Eibelstadt

04.Juni Nachmittags in Aschaffenburg
05.Juni Vormittags in Aschaffenburg


Du glaubst, ich will dich kennenlernen und eventuell ein bisschen mit dir spielen?

Dann darfst du mir eine Bewerbung per Nachricht senden. Sollte mir diese zusagen und auch die obligatorische Anzahlung pünktlich eintreffen, steht einer spaßigen Stunde (oder auch 2...) nichts im Wege!

Stichwörter:

Meine Chaträume

Für alle die sich nicht real trauen!
2,50€/min.
And you love to give it!
2,25€/min.
Na, wie gern würdest du meine Füße küssen, die Sohlen lecken, meine Zehen säubern?
1,25€/min.
Na, haben wir wieder Mamas Schlüpfer geklaut?
2,25€/min.
Eintreten, abdrücken, abtreten!
9,99€/min.
Bewirb dich anständig und ausführlich für dauerhaftes dienen!
1,00€/min.