LADY TANJA

LEIDER GERADE OFFLINE

Zuletzt online: 14.12.2019

  • LEIDER OFFLINE
  • 09005-833109-088

    2,99€/min. aus dem Festnetz / Mobilfunkpreise variieren

  • 0930-833109-088

    3,643€/min. aus dem Festnetz / Mobilfunkpreise variieren

  • 0906-833109-088

    3,50CHF/min.

Steckbrief
Größe: 160cm
Gewicht: 52kg
Haarfarbe: Rot
Haarlänge: Lang
Schuhgröße: 37
Kleidergröße: 36
Körbchengröße: 75B
Geburtstag: 05.08.

Geschrieben am 27.10.2017

Brustfetischist

M. ist Brustfetischist.

Jedes Dekollete macht ihn schier wahnsinnig, jede weibliche Brust lässt seine Erregung bis ins Unermessliche wachsen. Er träumt von Brüsten, die er anfassen, streicheln und kneten will.

M. geilt sich den ganzen Tag an Titten auf, und möchte nichts lieber, als seinen Schwanz zwischen die verheißungsvolle Tittenspalte zu stecken und dort hineinzuspritzen.

Leider geht seine Obsession zu weit, so daß er sich nicht mehr unter Kontrolle hat.

Und so hat M. mittlerweile diverse Anzeigen wegen sexueller Belästigung laufen, sowohl am Arbeitsplatz, wo er den Kolleginnen in die Ausschnitte starrt, als auch in der Freizeit, wo es sogar schon zu Handgreiflichkeiten kam.

Und so hatte M. kürzlich einen Termin bei Dr. Tanja, der Koryphäe im Bereich der Sexualtherapie.

Bei so einem schweren Fall entschied sich Dr. Tanja für eine Konfrontation-Therapie.

M. sollte im Laufe der Therapiesitzung lernen, sich beim Anblick von Dr.Tanjas Titten zu kontrollieren.

Sobald M. auch nur das geringste Anzeichen von Erregung zeigte, sah sich Dr. Tanja leider genötigt, die am Schwanz von M. angebrachten Elektroden unter Strom zu setzen.

Sie brachte außerdem Klammern an seinem Hodensack an, und träufelte Kerzenwachs auf die Eichel von M., um den Schmerz noch zu steigern und M. von seiner Obsession zu befreien.

Es war eine langwierige, schmerzvolle Sitzung für M., die sich aber auszahlte:

Am Ende der Therapie war M. geheilt.

Stichwörter: Brust, Eichel, Elektroden, Kerzenwachs, Schwanz, Strom, Titten

Geschrieben am 09.07.2017

Session-Clips online

Da schreibe ich doch vor 3 Monaten einen Blogbeitrag, daß ich meine Clips lieber ohne männlichen Darsteller drehe:

aber nun ist es doch passiert…einer meiner Stammgäste wollte sich gerne für einen Clip zur Verfügung stellen. Und so hatten wir gestern eine schöne Mischung aus Videodreh und Session.

Und was soll ich sagen: Ich bin begeistert! Das Experiment ist geglückt, das Resultat großartig.

Es dürfen sich jetzt also diejenigen freuen, die in meinen Clips „zu wenig Action“ bemängelt haben.

Die beiden Clips „Kerzenwachsqual“ sowie „Arschfick“ geben einen kleinen Einblick, wie ich in Sessions agiere. Viel Spaß dabei.

Stichwörter: Arschfick, Clip, Kerzenwachs, Videodreh, Videosklave

Geschrieben am 04.07.2017

Kerzenwachs-Qual - Clip online

Erlebe mich in einer Live-Session, wie ich den Schwanz meines Opfers mit Kerzenwachs quäle:

Den Clip gibt es hier:

https://www.yoochat.net/profile/lady-tanja/video/8755/

Stichwörter: Kerzenwachs, Live, quälen, Schwanz, Session

Geschrieben am 21.10.2016

Sinnesentzug - Teil 2

Erlebnisbericht von P.

Auf meinen Mund wurde Klebeband geklebt, und nicht genug damit, wurden mir auch noch Kopfhörer aufgesetzt, die auch das letzte Geräusch verschluckten.

In meinen Ohren rauschte es vor Anspannung, irgendein Geräusch zu erhaschen, meine Sinne waren genommen und gleichzeitig geschärft.

War Lady Tanja überhaupt noch im Raum?

Eine Berührung an meinem Schwanz beantwortete die Frage. Aufreizend langsam begann sie, damit zu spielen, träufelte Öl auf mein bestes Stück, rieb sanft, hielt mich hin. Welch perfides Spiel!

Plötzlich spürte ich einen Luftzug an den Nippeln: Lady Tanja hatte die Folie dort freigeschnitten. Und auch an den Nippeln kam es jetzt zur perfiden Folter durch die Herrin: Sanft kreisend, hart quetschend, Finger, Klammern.

Mein Schwanz pochte. Lady Tanja ignorierte das Pochen und träufelte Kerzenwachs auf meine freigelegten Nippel.

Ich wollte mehr! Doch statt der Erlösung quälte mich die Herrin weiter: Sanft strichen ihre Finger über meinen Folienkörper und ließen bewußt meinen Schwanz aus.

Irgendwann hatte Lady Tanja ein Einsehen und erlöste mich von meiner Geilheit.

Danke für diese wunderbare Zeit, die ich ohne und mit allen Sinnen geniessen durfte.

Stichwörter: Folie, Geilheit, Kerzenwachs, Klammern, Nippel, Schwanz

Meine Chaträume

Erzähl mir deine schmutzigen Phantasien.
2,00€/min.
Ich habe den Schlüssel...und schmeisse ihn lächelnd in den nächsten Gulli!
2,00€/min.
Na los...zahl für mich!
9,99€/min.
Ich werde dich zu meiner kleinen Nutte erziehen! Los, geh für mich anschaffen!!!!
2,00€/min.
Erzähle mir deine Hardcore-Phantasien! Als Sadistin freue mich mich auf harte, grausame Szenarien!
2,00€/min.
Du interessierst dich für eine Einkerkerung? Hier ist der Chat für die Umsetzung deiner Phantasien
2,00€/min.
Ich brauche eine neue Blasnutte für mein Dominastudio! Bewirb dich jetzt!
2,00€/min.