KRASAVIZA

KRASAVIZA
ONLINE - JETZT CHATTEN

Zuletzt online: 09.02.2023

Profil auf Twitter teilen
Steckbrief
LandDeutschland
RegionThüringen
PLZ-Bereich99xxx
Größe: 170cm
Gewicht: 70kg
Haarfarbe: Braun
Haarlänge: Lang
Augenfarbe: Blau
Schuhgröße: 39
Kleidergröße: 38
Geburtstag: 24.02.

Geschrieben am 11.07.2021

Eigentum braucht keine Rücklagen

Jeder normal arbeitende Mensch hat irgendwann in seinem Leben die Möglichkeit finanzielle Rücklagen zu bilden. Aktien, Sparkonten, Bitcoins oder einfach auf der Bank, Hauptsache man kann sich später mal ein Auto oder ein eigenes Haus kaufen oder für sein Alter vorsorgen.
Bis zu einem gewissen Punkt trifft das auch auf meine Sklaven zu. Allerdings mit dem entscheidenden Unterschied, dass ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt wird, sobald sie in mein Eigentum übergehen.
Als mein Eigentum lebst du am Existenzminimum und hast keinerlei Zugriff mehr auf "deine" Konten. Klar, dass in diesem Fall auch deine gesamten finanziellen Rücklagen in meinen Besitz übergehen. Denn seien wir doch mal ehrlich, für was brauchst du das ganze Geld? Für dich reicht eine einfache und nur mit dem Nötigsten ausgestattete 2 Zimmer-Wohnung, dein Auto brauchst du nicht mehr, weil du nur noch mit dem Bus oder dem Fahrrad zur Arbeit fährst und wenn du irgendwann mal alt bist, lasse ich dich für mich noch so lange schuften, bis du das Zeitliche gesegnet hast.
Da du dein Geld also sowieso nur verwichst, werde ich mir auch direkt deine Rücklagen unter den Nagel reißen. So erging es kürzlich auch meinem Sklaven Paladine, dem ich innerhalb kürzester Zeit sein ganzes Erspartes, über 25 Tausend Euro, abgeknöpft hab. Er kann nun ein wesentlich glücklicheres Leben führen... Ich auch :D. Wer ist der Nächste?

Stichwörter: Cashqueen, Financial Ruin, Findom, Paypig, Ruin, Totalversklavung, TPE, Zahlsklave

Foto zu Blogeintrag Eigentum braucht keine Rücklagen
Foto zu Blogeintrag Eigentum braucht keine Rücklagen

Geschrieben am 01.06.2021

Dein Leben als mein 24/7 Sklave

Für mich ist es ganz normal Sklaven zu besitzen. Meine festen Sklaven gehören mir komplett und dienen mir 24/7. Ich werde auch dich abhängig machen und in allen Bereichen deines Lebens kontrollieren. Was dich erwartet als mein 24/7 Sklave:

Keuschhaltung

Ich werde dich mittels eines Keuschheitsgürtels abstinent halten. Du wirst dauergeil eingesperrt sein und mit der Aussicht auf einen Orgasmus alles tun was ich will. Die Schlüssel werde ich gut verwahren. Schließlich will ich die ja nicht verlieren :D

Blackmail

Blackmail ist ein essenzieller Bestandteil deiner Versklavung. Ich bekomme eine Ausweiskopie, peinliche Bilder und Videos von dir, sowie die Kontaktdaten deiner Frau/Freundin und des Arbeitgebers. Spurst du nicht werde ich diese Druckmittel einsetzen.

Finanzielle Kontrolle

Die Abgabe deiner finanziellen Kontrolle ist unabdingbar. Du übergibst mir sämtliche Konten und Kreditkarten. Jeder Euro wird von mir kontrolliert und ggf. abgemolken. Darüber hinaus richten wir mir eine Kontovollmacht ein. Du möchtest etwas Taschengeld zum Leben? Dann bettel drum.

Schuldschein

Zusätzlich zur finanziellen Kontrolle wirst du dich an mich mittels einen Schuldscheins in extremer Höhe verschulden. So wirst du bis an dein Lebensende an mich gebunden sein.

…......


Du möchtest wissen was dich noch erwartet? Dann schreib mich im Chat an.

Stichwörter: , 24/7, Blackmail, Femdom, Findom, Keuschhaltung, Ruin, Schuldschein, Versklavung

Foto zu Blogeintrag Dein Leben als mein 24/7 Sklave

Geschrieben am 26.05.2021

Deine Aufgabe nach deinem Kontofick

Du kleiner erbärmlicher Wichser musst mal wieder derbe abgezockt werden ja? Kein Problem. Ich werde dein Konto komplett leer ficken. Innerhalb von Sekunden schmilzt dein Kontostand dahin. Du hast dir einen Monat den Rücken krumm geschuftet und nun ist dein gesamter Lohn bei mir Loser. Aber es reicht mir nicht. Nein, ich will mehr. Brav hast du dir für mich einen Dispo eingerichtet und auch diesen reize ich komplett aus. Dein Konto ist nun tief im Minus. Rote Zahlen bestimmen deinen Kontoauszug. Nun hast du kein Geld mehr, aber ich habe eine Idee Sklave. Du wirst dir kleine Nebenjobs suchen und damit dein Konto bis Ende des Monats ausgleichen. Geh bei deiner Nachbarin für 5 € Rasen mähen oder verkaufe dein Inventar. Mir scheißegal. Solltest du es wirklich schaffen dein Konto in schwarze Zahlen zu führen, bekommst du als Belohnung von mir einen weiteren Kontofick :D:D:D

Stichwörter: , Femdom, Findom, Ruin, Zahlsklave

Foto zu Blogeintrag Deine Aufgabe nach deinem Kontofick

Geschrieben am 22.05.2021

Vom Urlaub in die Schuldenfalle

Passend zu Pfingsten möchtest du in den Urlaub Sklave? Das ist überhaupt kein Problem. Einfach mal dem Alltag entfliehen und mit deiner Frau entspannt ein paar Tage an der Küste verbringen. Das kann ich natürlich voll und ganz verstehen. Du musst nur deinen Urlaub bei mir beantragen und von mir genehmigen lassen. Schon kann es los gehen. Jedoch hätte ich da so eine klitzekleine Bedingung. Es ist wirklich nichts besonderes und danach würde ich deinen Urlaubsantrag unterschreiben.

Du möchtest wissen welche Kleinigkeit ich meine? Dann schau dir das Video „Vom Urlaub in die Schuldenfalle" an und verfolge was ich von meinem Sklaven Paladine verlange, um sein Urlaubsgesuch zu genehmigen. Du möchtest immer noch in den Urlaub? Dann reiche deinen Urlaubsantrag ein und schreib mich im Chat an.

Stichwörter: Abgezockt, Femdom, Findom, Ruin, Schuldenfalle, Schuldschein, Zahlsklave

Foto zu Blogeintrag Vom Urlaub in die Schuldenfalle

Geschrieben am 15.05.2021

ABGEZOCKT!

Du erbärmliches Opfer liebst es abgezockt zu werden. Die Vorstellung alles in kürzester Zeit zu verlieren reizt dich unermesslich und lässt deinen kleinen Minikrüppel explodieren. Anfangs reicht es dir 100 € zu verlieren, jedoch brauchst du es mit der Zeit härter. 200 €, 300 € oder 1000€..., ich schnipse mit dem Finger und du zahlst, so wie es sich für einen menschlichen Geldautomaten gehört. Es ist so einfach dich abzuzocken. Schnell ist dein Konto mal wieder leer, aber ich habe dein Hirn so gefickt, dass du sogar Schulden machst um mir weiter zahlen zu können. Du brauchst es einfach. Dein Dispo ist nun komplett ausgeschöpft und wir haben erst den 10. :D:D:D Jetzt wird es erst richtig interessant.

Was werde ich dir als nächstes abzocken? Ich werde deine Zahlgeilheit komplett für mich ausnutzen. Sei gewarnt, von hier an wird es brandgefährlich. Wie extrem ich dabei werde, hat mein Sklave Andy am eigenen Leib erfahren dürfen. Du willst wissen wie weit ich bei ihm gegangen bin und liebst selbst das Spiel mit dem Feuer? Dann schau dir das Video „Abgezockt!“ an und schreib mich im Chat an.

Stichwörter: Abgezockt, Femdom, Findom, Ruin, Schuldschein, Zahlsklave

Foto zu Blogeintrag ABGEZOCKT!

Geschrieben am 08.05.2021

ALLES VERZOCKT

Ich möchte ein Spiel spielen Sklave. Ein Spiel wo du nur verlieren kannst. Der Einsatz? Alles was du hast Opfer. Ich kann dir versprechen, dass ich dir so einiges nehmen werde. Sei es dein Geld, dein Auto, deine Wohnung oder sogar deine Freundin.

Stell dir vor wie du vor mir kniest, ich das Glücksrad drehe und du als erstes deine Geldbörse verlierst. Brav übergibst mir dein Portemonnaie und ich fange sofort an es zu durchsuchen. Dein Geld wandert sofort in meine Tasche. Deine EC- und Kreditkarten brauchst du auch nicht mehr und werden ebenso von mir einbehalten. Ich drehe nochmal. Der Nervenkitzel lässt deinen kleinen Loserschwanz explodieren. Diesmal verlierst du dein Handy. Alle Kontakte, alle Fotos, einfach auf alles habe ich nun Zugriff. Vielleicht darfst du das Handy gegen eine monatliche Gebühr bei mir leihen. :D:D:D

Du möchtest auch alles bei mir verzocken? Dann schau dir mein Video „Alles verzockt“ an und schreibe mich im Chat an.

Stichwörter: , Femdom, Fimdom, Loser, Ruin, TPE, Verzockt

Foto zu Blogeintrag ALLES VERZOCKT
Foto zu Blogeintrag ALLES VERZOCKT

Geschrieben am 01.05.2021

LEBEN AN DER ARMUTSGRENZE

Manche von euch haben es vielleicht mitbekommen, dass ich meinem Sklaven Paladine vor einigen Jahren schon sein Konto abgenommen und ihm eine Prepaid-Kreditkarte gegeben habe, auf die ich jedes Mal sein mickriges Taschengeld überwiesen habe. Nun, dabei hatte es mich immer gestört, dass für jedes Abheben am Geldautomaten eine Gebühr fällig wurde. Wenn ich eins auf den Tod nicht leiden kann ist, wenn etwas verschwendet wird. Kohle ganz besonders nicht! Ein anderes Problem ist, dass die Bank bei der ist kaum noch Automaten rumstehen hat. Also musste hier dringend eine andere Lösung her. Heute habe ich ihn deshalb also beauftragt, sich bei einer anderen Bank ein neues Girokonto zu eröffnen. Das Automatennetz bei dieser Bank ist wesentlich besser, also sollten hier auch keine Gebühren mehr anfallen, nur weil dieser Deppkopf an einem Automaten einer anderen Bank Geld abhebt. ???? Auf dieses neue Konto werde ich ihm ab sofort sein Taschengeld hinüberweisen. Seine anderen Geldkarten sacke ich mir wieder ein. Er wird jetzt nur noch mit dem Leben können, was ich ihm zum Leben lasse und das wird nicht viel sein. :D
Für mein Eigentum heißt es also von nun an noch mehr sparen und seinen Alltag für mich, seine Königin einschränken. Zum Essen bekommt er nur noch altes Brot, was ich ihm zuschicke, sowie anderes absolut billiges Zeugs, wie zum Beispiel Hundefutter für 49 ct. Auch das wird er nicht immer genießen dürfen, denn er darf sich nur noch 2 mal am Tag etwas zum Essen machen.
Sein Auto darf er zukünftig nur noch so viele Kilometer bewegen, wie ich es ihm gestatte. Alles andere hat die Speckschwarte mit dem Fahrrad zu absolvieren. Seinen Wasser, Strom und Heizungsverbrauch hat er ebenso drastisch zu reduzieren. Es gibt absolut keinen Lebensbereich für ihn mehr, in dem er auch nur eine Kleinigkeit frei entscheiden darf. Einfach alles wird von mir kontrolliert. Das betrifft auch seine Freizeit. Ich habe für ihn auf verschiedenen Portalen ein Profil angelegt, auf denen ich ihn für Putzarbeiten und andere niedere Dienste anbiete. Egal welchen Job ich für ihn annehme, er hat ihn auszuführen und natürlich wird er von diesen Jobs keinen einzigen Cent jemals zu Gesicht bekommen. Sollte er sich mal weigern, werde ich ihm den Geldhahn abdrehen. Spätestens dann wird er freiwillig JEDEN Job annehmen und ausführen. Du willst ihn buchen oder das Schicksal mit ihm teilen? Dann besuch mich im Chat!

Stichwörter: 24/7, Blackmail, Erniedrigung, Femdom, Findom, Geldfetisch, Haussklave, Ruin

Foto zu Blogeintrag LEBEN AN DER ARMUTSGRENZE

Geschrieben am 10.04.2021

DEIN RUIN

Du Opfer träumst doch schon lange davon von mir komplett in den Ruin getrieben zu werden. Endlich ein artgerechtes Leben zu führen und alles zu verlieren wie dein Geld, dein Auto, dein Haus … . Ich werde dir alles nehmen. Dabei ist mir scheißegal, ob du hungern oder wie ein Penner auf der Straße leben musst. Das ich mir mit deinem Geld ein schönes Leben mache ist viel wichtiger als deine unnützen Bedürfnisse Sklave. Es macht dich glücklich für mich unter der Brücke zu leben, mir dein letztes Hemd zu geben und auf der Straße um deinen eigenen Lebensunterhalt betteln zu müssen. Vergiss dein bisheriges Leben und begib dich auf den Pfad in den Ruin. Du möchtest auch alles verlieren? Schau dir das Video „Dein Ruin“ an und schreib mich im Chat an. Aber Vorsicht, es kann schneller Realität werden als dir lieb ist.

Stichwörter: Ausbeutung, Femdom, Findom, Humiliation, Mindfuck, Ruin

Foto zu Blogeintrag DEIN RUIN

Geschrieben am 28.03.2021

BLACKMAIL - DEINE LETZTE WARNUNG!

Du legst mir dein Leben zu Füßen. Deine komplette Existenz gibst du für mich auf. Du brauchst diese Gefühl der Abhängigkeit. Du brauchst BLACKMAIL. Nur dieser ultimative Kick lässt deinen kleine Ministummel noch hart werden. Bei mir ist das ganze kein Spiel, sondern ich ziehe das knallhart durch. Bist du einmal in meinen Blackmail-Netz gefangen, kommst du da so schnell nicht mehr raus. Vielleicht, weil ich so unendlich geldgeil bin, hast du Glück dich mit Kohle, viel Kohle, sehr sehr viel Kohle frei kaufen zu können. Wir reden hier allerdings nicht von 4-stelligen Summen sondern sind hier im 5 bis 6-stelligen Bereich. Ich werde dir ALLES nehmen ohne Rücksicht auf dich und deine Umstände. Dein Geld, dein Auto, dein Haus... einfach alles werde ich mir unter den Nagel reißen. Keine Angst mein kleiner, ich mache dich nicht pleite. Nur wird dein Leben etwas anders aussehen als an dem Tag, an dem du mir deine Ausweiskopie geschickt hast. Sag nicht ich hätte dich nicht gewarnt. Schau dir mein Video „Letzte Warnung“ an, bevor du mich im Chat nach Blackmail anbettelst, denn eine weitere Chance, dein Flehen zurückzuziehen, wird es nicht mehr geben!

Stichwörter: Blackmail, Erniedrigung, Femdom, Findom, Humiliation, Ruin

Foto zu Blogeintrag BLACKMAIL - DEINE LETZTE WARNUNG!

Geschrieben am 21.02.2021

Meine Schönheit bringt dich in den Ruin!

Da sitzt du mal wieder alleine vor deinem PC. Deine Körpermitte ist schon ganz wundgescheuert und doch kannst du nichts anderes tun als weiter zu meinen Bildern, Videos und erniedrigenden Worten zu wichsen. Während ich dein Spatzenhirn immer mehr verneble und dich um den Finger wickle, strebt dein Kontostand immer mehr dem roten Bereich entgegen. Doch du kannst gar nicht anders, als immer weiter zu machen. Meine Schönheit und meine Dominanz lässt dich alles um dich herum vergessen und so treten alle potentiellen Probleme, die so eine Armut mit sich bringt, in den Hintergrund. Selbst wenn dein Dispo komplett ausgereizt ist, kannst du nicht anders, als immer neue Wege zu finden um an Kohle zu kommen, die du zu meinen Füßen legen kannst.
Und selbst wenn du bei mir in der Kreide stehst macht das nichts. So ein Schuldschein ist schnell aufgesetzt und was fickt dein Hirn mehr, als mir vollkommen ausgeliefert zu sein, hm?^^ Komm nun in meinen Chat und lege den seidenen Faden, an dem deine kümmerliche Existenz hängt, in meine Hände.

Stichwörter: Blackmail, Erniedrigung, Femdom, Fetisch, Findom, Homewrecking, Mind Fuck, Ruin, Schuldschein, Stiefel

Foto zu Blogeintrag Meine Schönheit bringt dich in den Ruin!

Meine Chaträume

Krasaviza. Hier haben nur meine festen Sklaven Zutritt.
Krasaviza. Erfahre in meinem Chat, was genau dich als 24/7 Sklave erwartet!
Krasaviza. Hier geht es rasant in Richtung Abgrund! Ich hab richtig BOCK ... Komm zu mir Sklave!
Krasaviza. Dein Schwanz kann eh keine Frau befriedigen. Weg damit!!
Krasaviza. Einfache C&G sind mir zu langweilig! Ich erzähle dir, was dich erwartet!
Komm zu meinen Füßen & lass dir deine Sinne vernebeln
Krasaviza. Ich schick dich Schwänze lutschen!
Krasaviza. Du machst es exakt so, wie ich es dir vorschreibe!!
Krasaviza. Du willst wissen, wie es sich als kleiner Cucky lebt? Ich erzähle es dir!
Krasaviza. Ich mache damit was ich will, treten, schlagen, zerquetschen!!!! Traust du dich Weichei?
Krasaviza. Meine Stiefel sind schmutzig geworden, bring sie auf Hochglanz!
Krasaviza. Ich fick dein Konto auseinander du Opfer!