KRASAVIZA

KRASAVIZA
LEIDER GERADE OFFLINE

Zuletzt online vor 1 Stunde

Profil auf Twitter teilen
Steckbrief
LandDeutschland
RegionBayern
Größe: 170cm
Gewicht: 70kg
Haarfarbe: Braun
Haarlänge: Lang
Augenfarbe: Blau
Schuhgröße: 39
Kleidergröße: 38
Geburtstag: 24.02.

Geschrieben am 12.02.2024

ICH MACH WELLNESS UND DU ...?

Du gehst hübsch für mich schuften! Jeden Tag stehst du früh morgens auf, quälst dich dann durch den dichten Stadtverkehr, nur um dich auf der Arbeit vom Chef herumscheuchen zu lassen und dich dumm und dämlich zu buckeln. Alles für ein paar Euros! Na und ich?
Ich schlafe jeden Tag aus, muss mir nie die Finger schmutzig machen, chille den ganzen Tag und verprasse dein hart erarbeitetes Geld mit stundenlangem Wellness! So ist nun mal die Weltordnung. Du schuftest und ich genieße! Füge auch du dich in diese Weltordnung ein und finanziere meinen Lifestyle!

Stichwörter: Erniedrigung, Female Domination, Findom, Sklaven Erziehung, Wellness

Foto zu Blogeintrag ICH MACH WELLNESS UND DU ...?

Geschrieben am 27.01.2024

KLEINER SCHWANZ? ZAHL DEN AUSGLEICH!

Du hast gewiss schon längst selbst festgestellt, dass deine Gurke zwischen den Beinen massiv zu klein geraten ist? Zurecht schämst du dich für dieses peinliche Ding und meidest es mit Frauen intim zu werden! Aber ich habe eine gute Nachricht für dich! Heute bringt dir dein Mikropisser eine wunderbare Gelegenheit, mit mir in Kontakt zu treten!
Ich will, dass du an mich eine Ausgleichszahlung leistest! Wenn du schon eine sexuell nutzlose Kreatur bist, schaffst du es damit dennoch die Waage zu halten und für Ausgeglichenheit zu sorgen! Zudem wirst du eine persönlich auf dich abgestimmte Bewertung deines Stummels direkt in die Fresse geklatscht zu bekommen und dafür auch noch brav bedanken!

Die Liste:

Deutscher Durchschnitt = 14 cm erigiert

13 cm = 10 €
12 cm = 20 €
11 cm = 30 €
10 cm = 40 €
9 cm = 50 €
8 cm = 60 €
7 cm = 70 €
6 cm = 80 €
5 cm = 90 €
4 cm = 100 €

Alles drunter zahlt 200€, dies beinhaltet zusätzlich einen Schadensersatz für die Begutachtung!

Vergess dein Beweisbild nicht! ;)

Stichwörter: Erniedrigung, Findom, Geldherrin, Kleinschwanzsteuer, Outing, SPH

Foto zu Blogeintrag KLEINER SCHWANZ? ZAHL DEN AUSGLEICH!

Geschrieben am 07.01.2024

EIN SKLAVENBERICHT

Krasaviza – die Russophilen unter den Lesern werden wissen, daß hier eine mögliche Übersetzung des Wortes Schönheit wartet. Es fing vor etwa vier Jahren an, harmlos, mit einem Video, das meine Aufmerksamkeit erregte. Es folgte, ja entspann sich ein reger Kontakt, in dessen Verlauf mir unter anderem die Aufgabe zuteil wurde, als Übersetzer tätig zu werden. Ich wusste aus einer früheren Beziehung, daß ich ein erotisierendes Verhältnis zu Schmerzen hatte. Nach vier Jahren dann war es so weit, ich würde diese außergewöhnliche Persönlichkeit treffen, Lady Krasaviza. Jemanden, der das Selbstbewußtsein hatte, den byzantinischen Doppeladler aus dem russischen Wappen zu entlehnen und sich dessen Symbolik zu eigen zu machen. Und in der Tat war nichts davon Übertreibung oder Anmaßung. Wir trafen uns – ihrer angemessen – hoch oben auf einer mittelalterlichen Festungsanlage. Ehrlicherweise steigerte dieser Umstand meine ohnehin große Nervosität nicht unwesentlich. Würde ich ihren zweifellos hohen Ansprüchen genügen? Würde ich mich ihrer als würdiger Geselle im Schmerz erweisen? Es war genauer gesprochen nicht nur Nervosität, die mich begleitete, es war Angst. Ich hasste nichts mehr, als die Zeit des anderen zu verschwenden, umso mehr, wenn es eine solch herausragende Lady betraf. Als ich ihr dann gegenüberstand, war es um mich geschehen. Alle Szenarien, möglichen Wendungen, Handlungsstränge und Partituren, die ich im Vorspiel durchdacht hatte, verbrannten im Feuer und zerfielen zu Staub. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, was zu tun geboten gewesen wäre. Ich war überwältigt; überwältigt vom Augenblick, von der schieren Majestät ihrer Ausstrahlung. Ja, diese Frau müßte sich neben Katharina der Großen nicht verstecken, im Gegenteil. Glücklicherweise mußte ich in diesem Moment keine Entscheidung treffen, mir wurde geboten, mich auf die Knie zu begeben und sie standesgemäß zu begrüßen. Ich tat wie mir geheißen und begann damit, ihre wunderschönen Lederstiefel zu küssen. Eine unterwürfige Handlung, die nicht nur ihrem symbolischen Gehalt nach eindeutig war, sondern mich selbst auch mit größtem Glück erfüllte. Ich spürte den Gefallen an der Unterwerfung, wie ich ihn mir zuvor schon in den buntesten Farben ausgemalt hatte. Freilich hätten diese beiden Bilder voneinander abweichen können, sie taten es allerdings nicht und allein diese Tatsache führte bei mir zu oben beschriebenem Hochgefühl. Daran schloss sich das an, was man gemeinhin unter Trampling zusammenfassen würde. Damit hatte ich zwar bereits in früheren Tagen erste Erfahrungen gesammelt, davon waren mir aber allenfalls blasse Erinnerungen geblieben. Wir begannen also in einer Konstellation, in der sie sich zunächst ohne Schuhe und auf einem Bett auf meinen Rücken stellte. Ich genoss das Gewicht, welches sich mal mehr, mal weniger gleichmäßig auf meinem Rücken bewegte. Ja, meine Atmung war selbstredend eingeschränkt; nichtsdestoweniger durchlebte ich jeden Augenblick mit großem Wohlwollen. Sich selbst spüren – weniger ist dafür besser geeignet als Gewicht auf dem eigenen Körper. Auf der Bauchseite funktionierte es indes nicht wie gewollt, Grund dafür war ein zu schwach ausgebildeter Brustkorb. Ein Anreiz für mich, diesen Mangel alsbald zu beseitigen, denn so war mir eine sicherlich interessante Erfahrung zunächst verwehrt. Wir fuhren – zu meiner offenkundigen Überraschung – mit Peitschen fort. Darin hatte ich keinerlei Vorerfahrung und konnte daher auch nicht abschätzen, was ich würde aushalten können. Lady Krasaviza hatte zweierlei Peitschen mitgebracht. Neunschwänzige Peitsche, gewissermaßen der breit bekannte Klassiker unter den Schlaginstrumenten. Außerdem eine kleine Singletail. Ich begab mich also wiederum auf den Rücken und harrte der Dinge, die da kommen mochten. Es begann mit der Neunschwänzigen. Gleichmäßig sauste sie auf meinen Rücken nieder. Ich spürte zwar den Aufprall, zeigte aber zu meinem eigenen Erstaunen auch nach mehrmaliger Wiederholung keine ausgeprägte Reaktion. Selbiges galt für die Verwendung der Singletail, wennschon ich feststellte, daß mich deren Treffer anders beeinflussten. Vermutlich lag es an der Form der Singletail, die einen punktuelleren Schmerz verursachte. Am Ende dieser Prozedur sah mein Rücken ordentlich zugerichtet aus und offenbar spiegelte der physische Zustand desselben nicht meine eher zurückhaltende Reaktion wider. Anders verhielt es sich auf der Bauchseite. Dort befanden sich die Brustwarzen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit wesentlich empfindlicher waren. Mir war also schon vor Beginn klar, daß der zu erwartende Schmerz hier ein anderer sein würde. So kam es dann auch. Mir fiel es wesentlich schwerer diesen Teil der Behandlung über mich ergehen zu lassen. Gleichwohl erregte mich auch dies und es löste Gefallen in mir aus, diesen Schmerz zu ertragen. Schutzreflexe blieben indes nicht aus. Ich kann zu diesem Teil aber ohne Einschränkung sagen, daß er mir überaus großes Wohlbefinden bereitete. Eine Erfahrung, die jedenfalls aus meiner Perspektive Potential für mehr hat – mein Ehrgeiz war geweckt. Zum Abschluß unternahm es Lady Krasaviza dann, erneut zu einem Trampling anzusetzen. Dieses Mal allerdings mit Schuhen und dem bereits maltraitierten Rücken. Merkwürdigerweise kam mir der Abschnitt ohne Schuhe intensiver, aber das mag auch am fortgeschrittenen Zeitpunkt der Session gelegen haben. Die Eindrücke begannen zu verschwimmen und ich war mir zeitweise nicht mehr sicher, ob all das wirklich geschah.
Mein großer Respekt jedenfalls, den ich bereits vorher vor Lady Krasaviza hatte, ist während dieser Begegnung noch einmal gewachsen. Vor allem, weil mir wohlbewußt war, daß das Ende der Fahnenstange bei weitem noch nicht erreicht war und das Reich der Möglichkeiten dafür umso größer. Ich verneige mich vor dieser menschgewordenen Majestät, vor einer Lady, die natürliche Dominanz und umwerfenden Charme in sich vereint und deren Schönheit sich mit jedem denkbaren Maßstab messen lassen kann.
In diesem Sinne: haec placuit semel, haec deciens repetita placebit - Dieses hat einmal gefallen, dieses wird zehnfach wiederholt gefallen.

Stichwörter: Auspeitschen, Erniedrigung, Femdom, Spanking, Trampling

Geschrieben am 30.12.2023

1 JAHR - 52 AUFGABEN

Was kann es schöneres geben, als über ein ganzes Jahr nützlich für eine Herrin sein zu können und sie zu amüsieren? Ab dem Jahreswechsel hast du genau dafür die Möglichkeit! Jede Woche werde ich dir in einem Video ganz genau erklären was du zu tun hast. Dich erwarten Demütigungen, Schmerzen und die Gewissheit, dass ich mich köstlich über dich amüsieren und ablachen werde! Kaufe dir jedes einzelne und mach mich glücklich!

Stichwörter: Ballbusting, CBT, Erniedrigung, Femdom, Fetisch, Findom, JOI, Sklaven Erziehung, Spanking

Foto zu Blogeintrag 1 JAHR - 52 AUFGABEN

Geschrieben am 05.12.2023

MENTALE KEUSCHHEIT!

Ein Bericht meines Sklaven:
Seit über 4 Jahren kenne ich schon Lady Krasaviza. Von Beginn an war ich ihr auf allen Ebene verfallen. Nach und nach gewann sie immer mehr psychischen Einfluss und kontrollierte mich mit ihren Worten mehr als es Fesseln tun könnten. Sie nutzt meine Schwäche und Unterwerfung, um mich komplett zu kontrollieren. Das beste Mittel einen Sklaven vollkommen gefügig zu machen ist Keuschhaltung. Sie hätte mir einen KG anlegen können und mich somit langfristig abhängig machen können, aber das reichte ihr nicht. Sie wollte mich und meinen kleinen psychisch steuern. Anfangs forderte sie mich auf zu wichsen. Sie unterstütze es mit ihren Worten, Videos und Bildern. Ich fokussierte mich komplett auf sie. Mindestens ein Mal am Tag durfte ich mit ihrer Erlaubnis wichsen. Ich gewöhnte mich schnell daran und fand es sehr erregend. Sie brachte mich zu unglaublichen Orgasmen. Ich dachte erst, warum hält sie mich nicht keusch wie es sich für einen Sklaven gehört. Warum darf ich wichsen? Jetzt kenne ich die Antwort. Ich habe es nicht kommen sehen, aber sie hat mich psychisch, vor allem meinen kleinen, unter ihre Kontrolle gebracht. Sie machte mir die Ansage, dass ich keinen mehr ohne ihre Erlaubnis hoch bekomme. Das er komplett lahmgelegt ist, außer sie möchte es. Jegliches Aufgeilen in diese Richtung stellte sie komplett ein. Das krasseste daran ist, dass es funktioniert. Ich bekomme keinen mehr hoch. Wichsen ist ohne ihre Erlaubnis absolut sinnlos geworden. Ich spüre keine Geilheit, er wird nicht hart,... Wie geht so was?? Auf diese Frage bekomme ich nur ein lautes lachen von Lady Krasaviza. Ihr Ziel ist es mich nie wieder wichsen zu lassen. Die einzige Art wie ich noch zu einem Orgasmus kommen darf ist durch anale Penetration. Dadurch hat sie mir nicht nur meine Geilheit genommen, sondern auch noch den Rest Männlichkeit den ich hatte. Ich danke ihr vom ganzen Herzen dafür.

Stichwörter: Anal, Erniedrigung, Femdom, Findom, Keuschheit, Mentale Kontrolle, Sissygasm, Sklaven Erziehung

Foto zu Blogeintrag MENTALE KEUSCHHEIT!

Geschrieben am 04.12.2023

ADVENTSKALENDER 2023

Seit Monatsbeginn läuft mein Adventskalender. Jeden Tag geht ein neuer Clip online! Clips, die dein Hirn ficken, dich für mich an der Arbeit halten und dich noch süchtiger nach mir machen, als du ohnehin schon bist! Ob Aufgaben, Schmerzen, Demütigungen oder Zahlungen. Für dich ist sicher etwas dabei!

Stichwörter: CBT, Ekeltraining, Erniedrigung, Femdom, Findom, Fussfetisch, Mindfuck, Nylonfetisch, Sklaven Erziehung, Stiefelfetisch

Foto zu Blogeintrag ADVENTSKALENDER 2023

Geschrieben am 26.11.2023

MEIN ARSCH IST DEIN NORDSTERN

Nichts macht dich so willenlos, wie ein prächtiger und perfekter Frauenhintern! Die perfekten Rundungen und die wohlgeformten Kurven lassen dich in null komma nix schwach werden. Ich kenne deine Schwäche bereits bestens und genau deshalb, wirst du dir meinen Hintern nun ganz genau ansehen. Geh auf die Knie und glotze das an, was für dich so unerreichbar ist. Du wirst ihn ansehen und dich von ihm paralisieren lassen. Mein Arsch ist dein Nordstern, der dich von nun an leiten wird. Krieche mir hinterher und folge meinen Befehlen. Der erste Befehl lautet: Komm in meine Chats und hole dir die nächsten Anweisungen ab!

Stichwörter: Arsch fetisch, Erniedrigung, Femdom, Findom, Kontrolle, Lackfetisch, Lederfetisch, Sklaven Erziehung

Foto zu Blogeintrag MEIN ARSCH IST DEIN NORDSTERN

Geschrieben am 05.11.2023

IM NETZ GEFANGEN

Egal was du auch machst, du kommst immer wieder zu mir zurück. Es ist wie eine Sucht. Du brauchst mich, die dir die peinlichsten Aufgaben gibt, dich auslacht und deine dunkelsten Sehnsüchte an die Oberfläche holt. Bist du einmal in meinem Spinnennetz gefangen, gibt es für dich kein Entkommen mehr. Die wunderschöne Form meiner Füße oder meine machtausstrahlenden glänzenden Stiefel sind wie der Nektar auf den Blättern einer fleischfressenden Pflanze, der dich kleines Insekt anlockt und an dem du kleben bleibst, wie auf einer Fliegenfalle. Nun bist du mir hilflos ausgeliefert. Doch keine Angst, es wird nur ein bisschen schmerzhaft sein, denn das süße Gift, welches ich dir einflöße, lässt dich so frei und glücklich werden wie ein junger Vogel im Sonnenschein. Koste jetzt von dem süßen Nektar und lass dich von meinem Netz einhüllen, wie von einer Decke.

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Findom, Füsse, Krasaviza, Sklavenerziehung, Stiefeln

Geschrieben am 27.10.2023

DEIN PLATZ

Kennst du den Grund für deine weichen Knie? Weißt du, warum sie in Gegenwart einer starken Lady ständig wegknicken wollen? Ich sag es dir!
Deine Knie wissen ganz genau, wo sie hingehören. Deine Knie wissen ganz genau, dass sie auf den Boden zu meinen Stiefeln müssen. Nur dort fühlen sie sich zu Hause und auch du fühlst dich unter meinen Stiefeln einfach am Wohlsten. Du würdest und du wirst alles geben, um auf diesen Platz zu kommen. Koste es was es wolle! Streng dich an Sklave, der Platz ist heiß begehrt!

Stichwörter: Anbetung, Dienen, Erniedrigung, Femdom, Findom, Herrin, Mistress, Stiefel

Foto zu Blogeintrag DEIN PLATZ

Geschrieben am 16.10.2023

EINFACH UNZERTRENNLICH!

Meine dreckigen Stiefel und dein Gesicht sind einfach unzertrennlich. Zwischen diesen beiden besteht eine magische Anziehungskraft. Deine Zunge ist nur dazu da, meine schmutzigen Stiefel zu reinigen. Es ist ihre einzige Daseinsberechtigung. Du wirst meine Stiefel lecken, bis ich mich darin spiegeln kann. Geh nun auf deinen Platz und mach dich an die Arbeit!

Stichwörter: Erniedrigung, Sklaven Aufgabe, Stiefel Anbetung, Stiefel Domination

Foto zu Blogeintrag EINFACH UNZERTRENNLICH!

Geschrieben am 02.10.2023

LOSER LOCKTOBER!

Deinen Schwanz einfach für einen Monat wegzusperren ist mir etwas zu langweilig. Ich gehe da noch viel weiter. Ich werde dich darüberhinaus noch wie der absoluten Vollidioten behandeln. Ich werde mich täglich über dich lustig machen und dir Aufgaben geben. Ich werde dein Ego gleich mehrfach durch den Fleischwolf drehen, bis von dir nur noch ein kleiner wimmernder Loser übriggeblieben ist. Komm in meinen Chat und lass deinen Loser Locktober beginnen!

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Findom, Keuschhaltung, Locktober, Sklaven Aufgaben

Foto zu Blogeintrag LOSER LOCKTOBER!

Geschrieben am 15.09.2023

DEIN KÄFIG!

Sei mal ehrlich, wie oft hast du heute schon gewichst? Dachte ich es mir doch, dass du deine Finger nicht von dir lassen kannst! Aber damit ist jetzt Schluss! Ich werde dich und deinen nutzlosen Sklavenpimmel wegsperren! Die Schlüssel nehme ich an mich. Sobald du verschlossen bist, lasse ich dich in deinem eigenen Saft schmoren! Du wirst vor Geilheit platzen und mir schon nach wenigen Tagen aus der Hand fressen! Wenn du wieder in die Freiheit willst, solltest du mir ein ganz braver und artiger Sklave sein und schön tief in die Tasche greifen...!

Stichwörter: Erniedrigung, Findom, Keuschheit, KG, Sklaven Abrichtung, Sklaven Erziehung, Sklaven Training, Tease

Foto zu Blogeintrag DEIN KÄFIG!

Geschrieben am 20.08.2023

CAGED BALLS- FÜR GELD MUSS SIE ALLES MACHEN!

Manche von euch kennen vielleicht die Sendung Balls, wo irgendwelche Halbstarken eklige oder schmerzhafte Aufgaben machen müssen, um an ein bisschen Kohle zu kommen. Mit meiner Gina mach ich nun etwas ähnliches. Ich habe ihr erst kürzlich das Taschengeld gekürzt. Nun kann sie noch nicht mal ihre Fixkosten begleichen, ohne ihre Beine zu spreizen oder ihre Maulfotze zu öffnen. Ich bin aber natürlich kein Unmensch und jeder der mich kennt weiß, dass es bei mir gleichzeitig nichts umsonst gibt. Gina kann sich auch bei mir ihr Geld verdienen. Dafür muss sie aber extreme Aufgaben erfüllen. Sie muss zum Beispiel im Bikini im Brennnesselfeld baden oder für eine bestimmte Zeit das Band einer Rolltreppe lecken. Egal was sie machen muss, will sie überleben, muss sie die Aufgabe ausführen. Ihr Leben besteht nun vollkommen daraus, anderen Befriedigung zu verschaffen. Den Freiern mit ihrem Hurenjob oder mir mit der Erfüllung krasser Aufgaben. Sie selbst wird nie wieder wichsen und wird sich immer für andere aufopfern müssen. So wie es sich gehört!

Stichwörter: 24/7, Anschaffen, Bestrafung, Erniedrigung, Extrem, Findom, Keuschheit, Sklaven Erziehung

Foto zu Blogeintrag CAGED BALLS- FÜR GELD MUSS SIE ALLES MACHEN!

Geschrieben am 12.08.2023

GANZ UNTER MEINER FUCHTEL!

Meine Sklaven kennen das Gefühl unter meiner Fuchtel zu sein. Sie wissen wie das ist, wenn sie nicht mehr über das eigens erarbeitete Geld verfügen können. Sie wissen wie das ist, wenn kurz nach dem Gehaltseingang schon nichts mehr da ist. Sie wissen aber auch, was es heißt, wenn sie nichts mehr selbst entscheiden dürfen, wenn sie betteln gehen müssen um über die Runden zu kommen aber auch, wenn ich sie bei einem Treffen oder online mißhandle, demütige und sie nach meiner Pfeife tanzen lasse. Wie ihr Weg begonnen hat? Mit einem Chat! Folge ihnen und lebe deinen Sklaventraum unter meiner Fuchtel!

Stichwörter: 24/7, Erniedrigung, Femdom, Findom, Krasaviza, Sklaven Ausbildung, Sklaven Training

Foto zu Blogeintrag GANZ UNTER MEINER FUCHTEL!

Geschrieben am 03.08.2023

SOCKENWÄSCHE

Gerade an heißen Sommertagen triefen meine Socken regelrecht vor Schweiß. Dazu verströmen sie einen Sinne betörenden Duft. Für dich kleines Sockenopfer beginnt jetzt eine arbeitsintensive Zeit. Ich erwarte von dir, dass du mit deinem Atem meine Socken trocknest und jedes Schweißmolekül aus ihnen herausleckst! An die Arbeit!

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Fuss Fetisch, Socken fetisch

Foto zu Blogeintrag SOCKENWÄSCHE

Geschrieben am 17.07.2023

ABHÄNGIG VOM ZWEITJOB

Ist es nicht total geil so komplett abhängig zu sein? Dein Gehalt vom Hauptjob geht schon komplett an mich, sodass du dir schon einen Zweitjob suchen musstest bzw. ich dir einen Zweitjob gesucht habe. Stell dir vor, dass du genauso wie meine Bimbohure Gina jeden Abend Schwänze lutschen und dich von irgendwelchen ekligen Typen ficken lassen musst um über die Runden zu kommen. Lebensmittel, Tanken, kurz alle variablen Kosten die du so den Monat über hast plus natürlich die obligatorischen regelmäßigen Geschenke an mich musst du alles vom Zweitjob bezahlen. Du weißt genau, wenn du nicht Gas gibst, wird es sehr peinlich an der Kasse im Supermarkt. Also spreize schön deine Löcher um genügend Kohle für deinen nächsten Wocheneinkauf zu haben. Wirst du den Monat durchhalten, wie letztens meine Bimbohure Gina? Melde dich für den Versuch!

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Finanzielle Kontrolle, Findom, Gay, Hurenausbildung, Sissification, Zweitjob

Foto zu Blogeintrag ABHÄNGIG VOM ZWEITJOB

Geschrieben am 09.07.2023

NYLONS SIND DEIN EIN UND ALLES!

Siehst du Nylons, hast du direkt Synapsenparty im Gehirn. Der Duft macht dich schwach und willenlos. Kannst du sie spüren, kann ich mit dir machen was ich will. Du bist meine Nylon-Marionette und lässt dafür alles stehen und liegen. Nun hast du die Chance mein Nylonsklave zu werden. Du kaufst mir neue Nylons und darfst mir meine getragenen abkaufen. Klingt das nicht abnormal geil? Bildet sich da nicht sofort ein kleines Zelt in deiner Hose? Komm in meinen Chat und bewerbe dich ordentlich!

Stichwörter: Erniedrigung, Findom, Fussfetisch, Mindfuck, Nylongöttin, Nylons, Nylonsklave

Foto zu Blogeintrag NYLONS SIND DEIN EIN UND ALLES!

Geschrieben am 02.07.2023

SWEAT SWEET FEET

Schau dir mal meine göttlichen Füße an. Und wie sie duften... Da geht dir doch direkt mal wieder einer ab! Gerade jetzt im Sommer, schwitzen die jeden Tag wie verrückt. Für kleine Fußsuchtis wie dich ein wahres Festmahl! Komm ganz dicht heran und bettel mich an, mein persönlicher Fußsklave zu werden!

Stichwörter: Anbetung, Erniedrigung, Findom, Fussfetisch, Mindfuck, Sockenfetisch

Foto zu Blogeintrag SWEAT SWEET FEET

Geschrieben am 23.06.2023

DEIN GLÜCK AM RANDE DER GESELLSCHAFT

Du hast keine Freunde, keine Freundin, einfach niemanden, der sich um dich schert. Du bist fett wie ein Walross und stopfst dich 24/7 mit lauter ungesundem Zeug voll. All das geschieht nur, weil ich mich tief in deinem Hirn verankert und dir absolut alles genommen habe. Früher warst du anders, aber heute bist du nur noch ein Schatten deiner Selbst, mit dem Niemand mehr etwas zutun haben will. Niemand außer mir. Ich bin dein einziger Kontakt. Doch du kannst es dir ja sicherlich schon denken, kleiner Volltrottel. Ich nutze dich einfach nur aus. Ich nehme dir all dein Geld und erfreue mich an deinem Verderben. Ich sehe lachend zu, wie du dich immer mehr in Richtung Rand der Gesellschaft bewegst. Du kannst gar nicht anders, als mir zu gehorchen und alles zu tun, was ich von dir verlange. Denn wenn du das nicht tust, werde auch ich dich verlassen, jedoch ohne dir all das wiederzugeben, was ich dir genommen habe. Ich bin der seidene Faden, der dich am Rande der Gesellschaft hält!

Stichwörter: Blackmail, Erniedrigung, Findom, Fussfetisch, Isolierung, Mindfuck, Sklaven Erziehung

Foto zu Blogeintrag DEIN GLÜCK AM RANDE DER GESELLSCHAFT

Geschrieben am 16.06.2023

EIN MONAT OHNE TASCHENGELD

Viele kennen vielleicht die Geschichte meines Paladines bzw. meiner Bimbohure Gina. Einige wissen, dass ich sie nun seit wenigen Jahren auf den Strich schicke, um Geld zu verdienen. Zum Ende eines Gehaltsmonats muss sie jeweils ihr Zweitkonto nullen, damit sie keinen "Reichtum" anhäufen kann. In vergangener Zeit habe ich ihr neben den Fixkosten immer noch die Hälfte des Beitrages als Taschengeld gewährt, den sie im Gehaltsmonat davor erhurt hatte. Das ist nun anders. In diesem Monat bekommt sie nur noch die Fixkosten überwiesen. Alles was sie für die Lebenshaltung benötigt muss sie sich nun mit dem Spreizen ihrer Arschfotze und Bereithalten ihres Blasemauls erarbeiten. Wenn du die ganze Geschichte erfahren möchtest, komm in den Chat.

Stichwörter: 24/7, Erniedrigung, Femdom, Findom, Hurenausbildung, Sissification

Foto zu Blogeintrag EIN MONAT OHNE TASCHENGELD

Geschrieben am 11.06.2023

KÖNIGIN DES MINDFUCKS

Hirnficks sind geil. Sie katapultieren dich in ganz besondere Sphären und lassen dich zitternd und schwitzend zurück. Genau so wird es dir ergehen, wenn du in meine Chats kommst. Du wirst jede Sekunde genießen und gleichzeitig vor Erregung gerade zu explodieren, wenn ich dir immer neue Bilder in dein Spatzenhirn einpflanze! Komm in die Chats und probier es aus!

Stichwörter: Blackmail, Erniedrigung, Femdom, Fussfetisch, Mindfuck, Sklaven Erziehung

Foto zu Blogeintrag KÖNIGIN DES MINDFUCKS

Geschrieben am 25.05.2023

MACH MICH WUNSCHLOS GLÜCKLICH!

Ich muss nicht groß darüber nachdenken um mir etwas zu Wünschen. Eine neue Handtasche, neue Schuhe, etwas fürs Haus oder einfach nur purer Luxus. Die Liste meiner Wünsche wird jeden Tag länger. Deine Aufgabe ist es, mir all diese Wünsche zu erfüllen. Wie du das machst? Komm in meinen Chat oder schreibe mir eine Nachricht und frag mich, welchen Wunsch du mir erfüllen darfst. Mach mich wunschlos glücklich. Es ist deine Lebensaufgabe!

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Findom, Sklaven Aufgabe

Foto zu Blogeintrag MACH MICH WUNSCHLOS GLÜCKLICH!

Geschrieben am 13.05.2023

BEFEHLSEMPFÄNGER VON GEBURT AN!

Du kennst es nicht anders. Früher hast du noch brav alles gemacht, was deine Eltern von dir wollten. Dann hast du brav vor deinem Chef gebuckelt und selbst in deiner Ehe hat deine Frau die Hosen an. Immer musstest du bei Befehlen springen. Deshalb fühlst du dich bei mir auch so wohl. Es ist fast schon ein Gefühl der Nestwärme, wenn ich dir Aufgaben gebe oder dir sonstige Befehle erteile. Da du gar nicht anders kannst, wirst du jeden meiner Befehle ausführen, ganz egal wie demütigend er für dich ist! Und jetzt mein Kleiner, komm in den Chat! Das ist ein Befehl!

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Online Erziehung, Sklaven Aufgaben

Foto zu Blogeintrag BEFEHLSEMPFÄNGER VON GEBURT AN!

Geschrieben am 29.04.2023

AB IN DEN STALL!

Du träumst davon, dich einer echten Lady unterzuordnen und ihr zu dienen? Du träumst davon, ausgelacht zu werden, schikaniert und gedemütigt zu werden und doch in den lebenentscheidenden Situationen verständnisvoll behandelt zu werden? Dann komm jetzt in meinen Stall. Ich weiß genau, wie man mit kleinen Losern wie dir umgeht. Begebe dich in den Dreck zu meinen Stiefeln und Füßen und lege dein Leben in meine gierigen Hände!

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Findom, Mindfuck, Onlineerziehung, Realerziehung, Sklavenaufgaben, Treffen

Foto zu Blogeintrag AB IN DEN STALL!

Geschrieben am 14.04.2023

DU DREHST DICH!

Ich bringe dich dazu, dass du dich um meinen Finger wickelst. Ohne viel Mühe meinerseits, wirst du selbst eine immer größere Abhängigkeit von mir verspüren. Du wirst dich danach sehen, mit mir zu schreiben, die Synapsen in deinem Spatzenhirn von meinen Bildern, Videos und meiner unnachahmlichen Art ficken zu lassen und alles nur menschenmögliche zu tun um mir ein guter Sklave sein zu dürfen. Mein Netz und süßes Gift sind das Schönste und gleichzeitig Gefährlichste, was dir in deinem jämmerlichen Dasein widerfahren kann. Dreh dich weiter um meinen Finger, der bald schon den Faden deiner Existenz halten wird!

Stichwörter: Erniedrigung, Fetisch, Findom, Mind Fuck, Worship

Foto zu Blogeintrag DU DREHST DICH!

Geschrieben am 07.04.2023

KREATIVE OSTERN

Gerade jetzt wenn die Temperaturen wärmer werden ist es auch für mich und meine vielen Ideen Zeit aus dem Winterschlaf zu erwachen. Ob mit netten fiesen Ideen in der Natur, zu Hause, neuem hirnfickenden Material oder dem perfiden Spiel mit deiner Angst, meine Kreativität kennt gerade keine Grenzen. Für dich mein kleiner Versager die perfekte Zeit, den nächsten emotionalen Vollrausch zu bekommen. Komme in den Chat und begebe dich auf einen Trip, von dem du als anderer Mensch zurückkehren wirst. An diesen Ostern werde ich deinen Widerstand genauso brechen, wie Eierschalen!

Stichwörter: CBT, Erniedrigung, Femdom, Findom, Krasaviza, Mindfuck

Foto zu Blogeintrag KREATIVE OSTERN

Geschrieben am 22.03.2023

MACH DICH ZUM AFFEN!

Der Frühling kommt und damit schwindet auch der Winter-Blues. Um ihn abzuschütteln lass ich meine Sklaven sich nur allzugerne zum Affen machen. Meine Kreativität steigt dabei täglich wie die Temperaturen. Komme auch du in meinen Chat und bringe Schwung in deinen trüben Alltag!

Stichwörter: Aufgaben, Erniedrigung, Femdom, Sklaven Erziehung

Foto zu Blogeintrag MACH DICH ZUM AFFEN!

Geschrieben am 31.01.2023

DEIN ABDRÜCKMONAT!

Februar ist der für dich Witzfigur der wichtigste Monat im Jahr, denn am 24.2. ist dein höchster Feiertag. Wichtiger als Weihnachten, Ostern oder irgendein Geburtstag zusammen. Ja sogar noch wichtiger als der Hochzeitstag mit deiner Ehefotze. Es ist der Geburts- und Ehrentag von mir deiner höchsten Königin. Ich erwarte an diesem, aber auch an allen Tagen davor und danach jede Menge Geschenke und Tribute. Wie es auch schon damals Mode war, lass ich dich vielleicht an diesem Tag auch mein Hofnarr sein. Komme in meinen Chat um dich für diese Stelle zu empfehlen!

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Fetisch, Findom, Geschenke, Tribute

Foto zu Blogeintrag DEIN ABDRÜCKMONAT!

Geschrieben am 22.01.2023

HITZEWALLUNGEN

Auch wenn es draußen Minusgrade hat, bei mir sind Hitzewallungen garantiert. Mit meiner umwerfenden Schönheit wickel ich dich um meinen kleinen Finger und webe mein Netz um dich. Mit meiner unnachahmlichen Art lasse ich deine Temperatur steigen bis sich die ersten Schweißtropfen auf deiner Haut bilden. Währenddessen werde ich dir nach und nach deine hartverdiente Kohle aus der Tasche ziehen. Du wirst es lieben. Du wirst mich anflehen, das Netz noch enger zu ziehen bis das Brennen deiner Seele unerträglich wird. Das ist der Zeitpunkt, an dem ich erst richtig in Fahrt komme!

Stichwörter: Erniedrigung, Findom, Fussfetisch, Mindfuck, Nylons, Stiefel

Foto zu Blogeintrag HITZEWALLUNGEN

Geschrieben am 17.01.2023

LEISTE DIR MEINEN FUSSSCHWEISS!

Für dich kleines Fuss- und Sockenopfer gibt es wohl nichts wertvolleres als meinen Fussschweiß! Sei es gebunden in meinen dreckigen Socken oder verschwitzten Nylons oder direkt in dem du meine nackten Füße anbetest! Dieser Saft ist für dich göttlich und deshalb auch besonders wertvoll. Aber kannst du dir diesen Luxus auch leisten? Wenn du diese Frage mit ja beantworten kannst, komme schnellstmöglich in meinen Chat! Dort gibt es die Antwort auf all deine Fragen!

Stichwörter: Erniedrigung, Fussanbetung, Fussfetisch, Fussgöttin, Nylons, Sockenfetisch

Foto zu Blogeintrag LEISTE DIR MEINEN FUSSSCHWEISS!

Geschrieben am 08.01.2023

GUTE VORSÄTZE!

Du willst gesünder essen? Du willst mit dem Rauchen aufhören? Du willst abnehmen? Das sind alles gute neue Vorsätze für das neue Jahr. Das beste daran ist, dass die meisten Vorsätze dafür sorgen, dass du etwas Geld sparen kannst. Und genau hier komme ich ins Spiel! Du wirst mir, deine Vorsätze im Chat präsentieren und ich werde dich dabei unterstützen. Ich werde dich mit harten Strafen belegen, wenn du doch wieder eine Rauchen willst oder wenn du mal wieder wie ein Schwein alles sinnlos in dich reinfrisst. Dabei kannst du direkt auch noch dein Erspartes an mich abdrücken und hast danach sowieso kein Geld mehr, um deinen alten Lastern zu nachzugehen. :D

Stichwörter: Erniedrigung, Findom, Neues Jahr, Rauchen, Sklaven Erziehung

Geschrieben am 30.12.2022

LASS DEIN KONTO IM ALTEN JAHR!

Der Jahreswechsel steht bevor und da wird es für dich Zeit, alte Last noch frühzeitig abzuwerfen. Ja ich rede von all dem Geld was jetzt noch auf deinem Konto ist. Du wirst es in diesem Jahr noch komplett zu mir rüberschieben, damit du es im kommenden Jahr wieder mit frischem Geld füllen kannst, was natürlich letztlich auch wieder bei mir landen wird. Also hopp hopp, schaff Ordnung auf deinem Konto, Loser!

Stichwörter: Erniedrigung, Findom, Jahreswechsel, Sklaven Erziehung

Foto zu Blogeintrag LASS DEIN KONTO IM ALTEN JAHR!

Geschrieben am 22.12.2022

FROHE WEIHNACHTEN!

Bald ist Weihnachten und damit Zeit einmal in sich zu kehren und das vergangene Jahr zu resümieren. Ihr kleinen Süchtlinge und Sklaven habt das ganze Jahr über wieder kräftig an mich abgedrückt und ich weiß ganz genau, dass ihr im kommenden Jahr genau dort weitermachen werdet, wo ihr dieses Jahr aufgehört habt. Ich wünsche euch und euren Familien ein schönes Weihnachtsfest. :) Wenn ihr dann den Weihnachtsbraten verdaut, die bucklige Verwandtschaft ertragen und eure Geldbeutel wieder mit dem Weihnachtsgeld und dem Ertrag eurer verkauften Geschenke gefüllt habt, erwarte ich euch wieder zu meinen Füßen um wieder kräftig an mich abzudrücken!

Stichwörter: Ansprache, Erniedrigung, Findom, Fussfetisch, Verehrung, Weihnachten

Foto zu Blogeintrag FROHE WEIHNACHTEN!

Geschrieben am 27.11.2022

BLACKMAIL - DER FICK DEINES LEBENS!

Nichts kickt dich so hart wie Blackmail. Alleine das Wort bringt dein Spatzenhirn schon in den Schleudergang. Dir fällt es so leicht, einer schönen Frau wie mir all deine intimsten Geheimnisse anzuvertrauen. Mein Anblick reißt bei dir sämtliche Hürden und Hemmungen ein und die Aussicht auf das was dir passieren könnte, reitet dich noch viel mehr in dein Verderben. Dich reizt der Kick um die Angst viel mehr als das Betaweib an deiner Seite und genau deswegen macht sich deine Zunge sofort selbstständig, sobald du einer manipulativen Göttin wie mir gegenüber sitzt. Du kannst nicht anders, als dich diesem inneren Druck zu beugen und mir alle Mittel zur Verfügung zu stellen, damit ich dich komplett und ohne Ausweg in meiner Hand halte. Hab ich mein Ziel erreicht, hat zumindest dein langweiliges Leben ein Ende. ;)
Wenn du nun nicht genau das machst, was ich dir sage, wird allerdings auch deine restliche ach so heile Welt untergehen!

Stichwörter: Blackmail, Erniedrigung, Erziehung, Femdom, Findom

Foto zu Blogeintrag BLACKMAIL - DER FICK DEINES LEBENS!

Geschrieben am 20.11.2022

DER COCKTAIL DEINES LEBENS!

Gnadenlose Dominanz, gepaart mit kreativen Strafen, markerschütternden Demütigungen und Erniedrigungen sowie einem Sadismus, der dir das Blut in den Adern gefrieren lässt, dass ist der Cocktail, der ganz besonders hart in deinem Spatzenhirn einschlägt. Dieser Mix bringt dich und dein scheinbar trostloses und geregeltes Leben ins Wanken und lässt dich im Nu nach mehr dürsten! Diesen Cocktail deines Lebens bekommst du genau hier! Wer mich kennt weiß, dass ich es liebe, dich richtig fertig zu machen und wenn du in deinem vollkommen hirngefickten Zustand dann auch noch deine sensiblen Daten an mich abtrittst, fängt der Spass erst richtig an. :D

Stichwörter: Blackmail, CBT, Demütigung, Erniedrigung, Erziehung, Femdom, Findom, Findom

Foto zu Blogeintrag DER COCKTAIL DEINES LEBENS!

Geschrieben am 12.11.2022

GEFANGEN VON MEINEN NYLONS!

Schau dir doch mal meine ultra geilen Nylonfüße an. Sag mir was du dabei fühlst! Merkst du, wie dir langsam die Beine unter deinem Körper wegsacken und du nur noch auf deine Knie sinken willst? Du kannst deinen Blick nicht mehr davon lösen. Gerade jetzt sitzt du doch zu Hause bei deine Ehefotze. Sie will sich mit dir unterhalten, vielleicht sogar mal wieder Sex mit dir haben, aber du hast nur Augen für meine Nylons. Du lässt sie komplett abblitzen. Ich könnte in diesem Augenblick alles von dir verlangen. Meine Nylons würden dafür sorgen, dass du jedem Befehl sofort nachkommst. Du kannst einfach nicht anders. Du bist so programmiert. Komm ganz dicht dran und schnupper den herrlichen Duft meiner Nylons, der dich gefangen nimmt!

Stichwörter: Erniedrigung, Fuss Fetisch, Homewrecking, Nylons, Pantyhose

Foto zu Blogeintrag GEFANGEN VON MEINEN NYLONS!

Geschrieben am 04.11.2022

ICH BIN DEIN FIXPUNKT!

Egal was du auch tust, deine Gedanken kreisen ständig um mich. Du fragst dich nicht mehr, wo du deinen nächsten Urlaub verbringen wirst, sondern wie du den nächsten Nebenjob bewältigen kannst. Dein Ziel ist es immer alles für mich zu geben! Meine Worte und Aufgaben lassen dich dein restliches Leben vergessen. Deine Freunde wenden sich von dir ab, weil du lieber zu mir in den Chat kriechst und meine Wünsche erfüllst, als mit ihnen was zu unternehmen. Meine Schönheit ist alles was du zum Leben brauchst. Für dich ist es vollkommen selbstverständlich, dass du immer für mich parat stehst. Nichts anderes erwarte ich von dir. Ich schnippse, du parierst. So und nicht anders wird dein Leben von nun an verlaufen! Kontaktiere mich jetzt, Loser und erhalte deine Befehle!

Stichwörter: Anbetung, Erniedrigung, Femdom, Findom, Isolierung, Soziale Abhängigkeit

Foto zu Blogeintrag ICH BIN DEIN FIXPUNKT!

Geschrieben am 28.10.2022

WITZFIGURENKABINETT

Was bist du nur für eine jämmerliche Witzfigur? Den ganzen Tag sitzt du zu Hause und wixt dir auch noch das letzte bisschen Grips aus deinem Dumpfschädel. Du rubbelst deinen Loserstengel zu Frauen, die weit außerhalb deiner Liga sind. Frauen die nur auf dich herabsehen und für die du nicht mehr wert bist, als der Dreck unter ihren Schuhen. Das Einzige womit du etwas Aufmerksamkeit bekommen kannst ist mit deinem Geld und in dem du schön brav das machst, was sie von dir verlangen. Dir ist keine Aufgabe zu doof oder zu peinlich. Du kriechst freiwillig in die niedersten Abgründe um auch nur ein bisschen Aufmerksamkeit zu bekommen. Deine Bestimmung ist es von Frauen wie mir fertig gemacht zu werden und dafür auch noch das zu geben, was für mich den einzigen kleinen Wert hat, den du hast... dein Geld! Kriech schön in meinen Chat, mach dich zum Affen und zeig mir was du für eine jämmerliche Witzfigur bist.

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Findom, Geldherrin, Sklaven Aufgaben, Sklaven Erziehung

Foto zu Blogeintrag WITZFIGURENKABINETT

Geschrieben am 10.10.2022

IMMER AUF MEINEN FERSEN!

Du folgst mir schon seit vielen Jahren, wie ein gehorsamer Köter. Du hast mittlerweile alle meine Clips und likest alle meine Bilder. Egal was ich mache oder tue, du schenkst mir stets deine vollste Aufmerksamkeit. Du klebst 24/7 an meinen Hacken und lässt keine Gelegenheit aus, meine Heels wann immer es geht zu bewundern und zu lutschen. Ich dagegen ignoriere dich komplett. Ich würdige dich keines einzigen Blickes. Die einzige Möglichkeit, dass ich dir auch nur den Bruchteil einer Sekunde meiner wertvollen Aufmerksamkeit schenke, ist, dass du mich mit Tributen und Geschenken überhäufst. Du wirst für mich deinen Geldbeutel ganz weit öffnen. Nur so hast du die Chance eine kurze Zeit den Blick meiner wunderschönen Augen auf deinem hässlichen Körper zu spüren, bevor ich mich wieder den schönen Dingen des Lebens widme. Zahle und hänge dich richtig für mich rein, wenn du meinen göttlichen Heels weiter nahe sein willst!

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Findom, Fußfetish, HighHeels, Ignoranz, Stiefelverehrung

Foto zu Blogeintrag IMMER AUF MEINEN FERSEN!

Geschrieben am 01.10.2022

PLEITESKLAVE AN DER FLIEGENTAFEL

Aufgepasst Freunde des guten Geschmacks!!
Aufgrund der hiesigen Bestimmungen könnt ihr meinen neuesten Clip "PLEITESKLAVE AN DER FLIEGENTAFEL" hier nur über Umwege kaufen. Wer Interesse hat, schreibt mir einfach eine Nachricht!

PLEITESKLAVE AN DER FLIEGENTAFEL

Morgens halb 10 in Deutschland…
Ich sitze gemütlich auf der Couch bei der Maniküre, als mein Sklave Andreas unangemeldet aufkreuzt.
Während fast alle meine Sklaven mit dem von mir festgelegten Budget auszukommen lernten, hat diese Missgeburt das noch nicht so richtig verinnerlicht. Sein erbärmliches Gebettel um etwas Geld ist absolut peinlich!
Nach einer Weile lässt es dann doch etwas Mitgefühl in mir aufkommen. Natürlich gibt es bei mir Geld nicht umsonst. Eine eklige Aufgabe ist da das Mindeste! Zum Glück hatte ich einige Fliegen für mein Haustier gesammelt, welche es für ihn zu fressen galt!
Zum Schluss überrasche ich diese Schmeißflige mit meiner Auslegung von Mathematik und zeige ihm ganz deutlich, dass auch der Dreck auf meinen Sneakern Teil einer vollwertigen Mahlzeit ist!
Also ich denke, nach dieser Audienz hat er begriffen, dass etwas mehr Sparsamkeit seinem Opfermagen besser bekommt!

Stichwörter: Ekeltraining, Erniedrigung, Financial Humiliation, Findom, Sklavenerziehung, Slave Training, Sneaker

Geschrieben am 15.09.2022

EIGENTUM FÜR DIE EWIGKEIT!

Heute war ein ganz besonderer Tag. Meine kleine Schwanzschlampe Gina (Paladine) hat mich heute besucht und wir haben endlich eine Idee in die Tat umgesetzt, die ich eigentlich schon seit Jahren habe, wir aber nie die passende Gelegenheit dafür gefunden haben. Wir hatten heute einen Termin bei einem Tättowierer. Ich hatte schon genau im Kopf, was ich meiner kleinen Schlampe tättowieren lassen wollte und vorallem wo... :D Die Hure hatte hier natürlich nichts zu melden. Sie ist mein Eigentum und hat einfach kein Mitspracherecht!
Mit einem Kettenglied meines Armbands, wo auch sein KG-Schlüssel dran hängt, meinen Initialen, den Symbolen für die Weiblichkeit für die Nutte, die ich zu einer echten Sissy transformieren und konditionieren wll und dem Satz "Live like a Sissy", der jedem Leser unmissverständlich klar macht, was für ein devotes Fickstück er ist, hat er nun keine Chance mehr, jeweils eine echte Frau kennenzulernen. Er wird für immer mein Eigentum sein, mit dem ich tun und lassen kann, was ich möchte!

Stichwörter: Eigentum, Erniedrigung, Fickstück, Hurenerziehung, Keuschheit, Opfer, Sissyfication, Tättoo

Geschrieben am 04.09.2022

BEI RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN...!

Wer mich schon eine Weile verfolgt, wird feststellen, dass ich auch der härteren Gangart der Sklavenerziehung nicht abgeneigt bin. Leider werden die Repressionen in einer Welt, in der ein schiefer Blick schon für eine Anzeige wegen Körperverletzung ausreicht, nicht weniger.
Ich lasse mich nicht verbiegen und deshalb werde ich auch weiterhin das machen, was mir Spaß macht, egal was die Sitte für Vorgaben macht. Um aber auch den zarter besaiteten Wichsern unter euch einen Einblick in meine Welt zu geben, werde ich manche Clips so gestalten, dass die Albträume nicht ganz so heftig ausfallen. :D
Wem das allerdings zu lasch ist und wer den unverschleierten Blick ertragen kann, kommt einfach in meinen Chat und fragt nach, ob es zu diesem Clip eine härtere Version gibt. Solltest du danach aber, wegen schwerer Persönlichkeitsstörung einen Psychater aufsuchen müssen oder ein paar Tage lang schlecht schlafen, kannst du ja dann immer noch meine zarten weichen Socken kaufen, um mit ihnen zu kuscheln und ein kleines Gefühl der Geborgenheit zu erhalten. :D

Stichwörter: Clips, Erniedrigung, Femdom, Findom, Sock Worship, Socken Fetish

Geschrieben am 28.08.2022

LUST AM QUÄLEN!

Deine Schreie sind Musik in meinen Ohren. Die Striemen meiner Peitsche zeichnen sich so wunderschön auf deiner nackten Haut ab und in deinen Tränen des Schmerzes könnte ich mich locker baden legen. Dich zu quälen und dir Schmerzen zuzufügen macht für mich meinen Tag perfekt. :)
Du, Opfer, wirst alles für mich ertragen, denn wenn du mich wütend machst, werden deine Qualen nur noch stärker. Komm in meinen Chat und liefere dich meinem Sadismus auf Gedeih und Verderb aus!

Stichwörter: Ballbusting, CBT, ElectroPlay, Erniedrigung, Femdom, Peitschen, Schlagen, Spitting

Geschrieben am 11.07.2022

DEIN LANGER WEG NACH UNTEN!

Du hast alles. Du hast eine Führungsposition in deiner Firma, du hast eine intakte Familie und du hast Geld im Überfluss. Und doch fühlst du dich komplett unglücklich. Dir fehlt der Kick und das Besondere im Leben, denn dein Alltag ist komplett grau und eintönig.
Du schreibst mich an und du fühlst dich komplett von mir gefangen genommen. Meine Füße und meine langen Beine machen dich komplett wahnsinnig. Dazu fasst du direkt Vertrauen in mich und verrätst mir alle deine intimsten Geheimnisse. Es dauert nicht mehr lange und du verfällst mir so sehr, dass du mir immer häufiger und immer größere Geschenke machst, denn du merkst, dass meine Aufmerksamkeit allmählich nachlässt, wenn von dir nur heiße Luft kommt.
Der Drang mit mir zu schreiben ist so groß, dass du deinen Job und deine Familie immer mehr vernachlässigst. Die Probleme in deinem Alltag wachsen und doch hast du immer nur das Ziel weiter mit mir zu schreiben und deine Verehrung zu mir zu intensivieren.
Nun dauert es nicht mehr lange bis dich deine Frau verlässt und du in der Firma von einem besseren und zuverlässigeren Mitarbeiter abgelöst wirst. Um dich und deine Verdienste zu würdigen, bekommst du ab sofort ein Platz als Hausmeister angeboten. Du nimmst an, denn du bist auf jeden Cent angewiesen und kannst es dir nicht leisten, gekündigt zu werden. Jetzt wo du deine Familie verloren hast, werde ich mir noch mehr von dir nehmen und dich noch mehr für meine Zwecke benutzen. Du wirst dir einen Zweitjob suchen müssen um all meine Forderungen zu erfüllen. Dabei ist es dir auch ganz egal, wie tief du dafür sinken musst. Ob es ein Job an der Tanke, als Putzmann im Puff oder gar das Lutschen von Schwänzen ist, du machst alles um ein paar Kröten für mich zu erarbeiten. Deine Ersparnisse sind bereits alle aufgebraucht, dein Haus ist verkauft und du wohnst in einer kleinen Ein-Zimmer-Wohnung am Stadtrand. Aus dem einst so erfolgreichen Geschäftsmann und Familienvater ist nun ein armer Schlucker geworden, der jede Selbstachtung verloren hat. Allerdings bist du nun glücklich, denn du hast endlich deinen rechtmäßigen Platz im Leben gefunden. Das ist das Einzige was zählt!

Stichwörter: Anbetung, Erniedrigung, Femdom, Findom, Footfetish, Füße, Geldherrin, Homewrecking, Leg Fetish

Foto zu Blogeintrag DEIN LANGER WEG NACH UNTEN!

Geschrieben am 18.06.2022

UNTER MEINEM ARSCH!

Du bist nichts anderes als mein Nutzobjekt. Wann immer du gerade bei der Arbeit bist, mach ich es mir einfach auf dir bequem und setz mich mit vollem Gewicht auf dich. Mir ist es dabei vollkommen egal, wie sehr du unter mir ächzen musst. Ich will es gemütlich haben und nur das zählt.
Du darfst dich aber auch glücklich schätzen. Ich weiß doch, wie sehr du auf meinen Hintern stehst und dann darfst du ihn auch noch direkt auf dir spüren. :D
Du solltest mir dankbar sein und mich dafür anbeten. Fang direkt im Chat damit an!

Stichwörter: Arsch Fetisch, Arschanbetung, Erniedrigung, Femdom, Worship

Geschrieben am 10.06.2022

SATIN-DER SANFTE WEG IN DIE UNTERWERFUNG

Samt, Seide oder Satin, hauptsache weich. Genau bei solchen Stoffen geht dir richtig einer ab, nicht wahr? Du liebst es, wenn es sanft und weich auf meiner Haut glänzt und sich das Licht matt darin spiegelt. Du liebst es, wenn du den samtenen Stoff berühren kannst. Er lässt dir die Knie weich und zittrig werden.
Für dich ist das der sanfte Weg in die Unterwerfung. Ich werde dich abhängig von mir machen. Du wirst gar nicht anders können, als alles zu tun, was ich möchte, nur um ein weiteres Foto von mir in diesem sündhaft geilen Stoff zu bekommen. Der Preis dafür wird für dich anfangs gering ausfallen. Hier mal eine kleine Zahlung, dort mal eine kleine Aufgabe.
So wird es aber nicht bleiben. Der Preis wird von Mal zu Mal höher werden und du wirst ihn jedes Mal zahlen. Deine Sucht nach Samt und Satin zwingt dich dazu. Genauso wie dein Verlangen, mich genau jetzt in meinem Chat zu besuchen und den ersten Schritt zu gehen...

Stichwörter: Anbetung, Erniedrigung, Fetish, Findom, Samt, Satin, Seide, Worship

Foto zu Blogeintrag SATIN-DER SANFTE WEG IN DIE UNTERWERFUNG

Geschrieben am 26.05.2022

Prisma des Fetischs

Wer mich in den letzten Jahren verfolgt hat, wird festgestellt haben, dass ich nahezu alle Fetische, die es so gibt abdecke. Es ist wie wenn Licht durch ein Prisma fällt und sich in alle Regenbogenfarben aufspaltet. Bist du erstmal in dem Mahlstrom meiner Welt gefangen, gibt es für dich kein Entrinnen mehr und jede Facette des Fetischs, in dem du dich auch nur ansatzweise wiederfindest, wird dich weiter in Richtung Abgrund stoßen. Durchstöbere meine Clips und lass dich von mir gefangen nehmen. Ich werde dich im Chat verhören und all deine seelischen Abgründe erforschen und erkunden. Mit diesem Wissen werde ich das teuflische Netz um dich herum enger knüpfen, bis es dich wie ein Kokon umschließt. Für dich hingegen ist es nur der Anfang des unendlichen Farbspektrums deiner Seele und deines Fetischs!

Stichwörter: Anbetung, Blackmail, CBT, Erniedrigung, Fetisch, Foot Fetisch, Mind Fuck, Sklaven Erziehung

Foto zu Blogeintrag Prisma des Fetischs

Geschrieben am 17.05.2022

Gefangen im Fischernetz

Siehst du meine geilen Netzstrümpfe? Machen die dich nicht mega an? Sie werden dich gefangen nehmen! Du wirst dich in ihnen verfangen, wie ein Fisch im Fischernetz. Für die kleinen Fische unter euch, ziehe ich mir meine engmaschigen Strümpfe an. Ich weiß doch wie geil ihr es findet, wenn Ihr meine bestrumpften Füße seht, gerade wenn ich Netzstrumpfhosen trage. Das leichte weiße Schimmern meiner perfekten Füße und geilen Beine wird dich nicht mehr loslassen. Die großen Fische, die mit richtig viel Kohle auf dem Konto verfangen sich in meinen Netzstrümpfen mit den großen Zwischenräumen. Je mehr ihr von meinen Füßen und Beinen seht, desto mehr juckt es zwischen euren Beinen und euer Spatzenhirn wickelt sich in meinem Netz ein, wie in eine warme Decke. Wenn ihr euch erstmal in meinem Netz verfangen habt, werde ich eure hilflose Lage ausnutzen und euch langsam aussaugen. Ich werde mir euer Konto nach und nach unter die Nägel reißen und euch langsam alles nehmen was ihr habt. Wenn ich euch genug ausgenutzt habe, kommt ihr wenn ihr Glück habt zurück ins Meer zu den anderen Fischen. Wenn ihr aber Pech habt, kommt ihr auf den Teller und eure Existenz wird mit euch von der Bildfläche verschwinden!

Stichwörter: Blackmail, Erniedrigung, Financial Ruin, Findom, Fishnet, Füße, Netzstrümpfe, Netzstrumpfhose

Foto zu Blogeintrag Gefangen im Fischernetz

Geschrieben am 02.05.2022

DER SCHMERZ IN DEINEM GESICHT!

Ich werde häufig gefragt, was mir denn so gefällt und auf was ich stehe! Nun es ist neben all dem was man sowieso schon in meinen unzähligen Clips sehen kann eigentlich ziemlich einfach. Ich liebe es, wenn ich den Schmerz in den Augen meiner Sklaven sehe. Ich liebe dieses kleine Flackern in den Augen, dass zeigt, wie ich diesen Sklaven gerade gebrochen habe. Es ist dieser Moment, wo sich die Augen leicht mit Tränen füllen und diese Tränen jeden Widerstand wie bei einem Tsunami wegspülen! Besonders intensiv ist dieser Moment, wenn ich dem Sklaven mit meinen Stiefeln oder Heels kräftig in die Eier trete. In der Regel bröckelt der Widerstand dann wie Putz aus einem alten Gemäuer. :D
Genauso ist es aber auch, wenn ich dem Sklaven durch meine natürliche Überlegenheit demonstriere, dass ich ihm mit einem Fingerschnippen alles nehmen und ihn wie eine Marionette für mich tanzen lassen kann. Wenn du mehr erfahren willst, schau mir in die Augen, schau in meine Chats und schau deinem unausweichlichen Schicksal entgegen!

Stichwörter: Ballbusting, CBT, Erniedrigung, Financial Ruin, Göttinnen Anbetung, Sklaven Training, Zahlsklave

Geschrieben am 18.04.2022

CUCKOLD FÜR DIE EWIGKEIT!

Du bist schon 40 und immer noch Jungfrau. :D Immer dann wenn du dich für eine bestimmte Frau interessierst, kommt irgendein Mann um die Ecke und nimmt sie dir weg. Du bist einfach so komplett langweilig und nicht nur, dass jeder Frau die Gesichtszüge einschlafen, wenn sie dir zuhören muss und du ins Stottern gerätst, wenn du den Mund aufmachst, du spritzt dich schon ein, bevor eine Frau überhaupt deine Hose öffnen kann :D. Du bist einfach der komplette Loser. Es ist mir, sowie jeder Frau sofort klar, dass du dazu geboren bist von uns bis auf das Äußerste ausgenutzt zu werden. Du darfst uns auf unsere Dates vorbereiten und uns heiße sündhaftteure Outfits kaufen, die wir dann für unsere Lover tragen, während wir ihre geilen Schwänze blasen und uns von ihnen die ganze Nacht durchficken lassen. Dich will keiner ficken, Loser! Schau dir die Clipreihe "Cuckold-Schwanzvergleich" an um zu wissen, was dich erwartet und krieche dann in den Chat, um ausgelacht und mit den nächsten Aufgaben für mich und meinen Lover beauftragt zu werden.

Stichwörter: Cuckold, Erniedrigung, Femdom, Findom, Keuschheit, Loser, SPH

Foto zu Blogeintrag CUCKOLD FÜR DIE EWIGKEIT!

Geschrieben am 05.04.2022

DU BIST MEIN GELDSACK!

Wir sind uns glaube ich einig, dass dein Gehänge zwischen deinen Beinen nicht für den ursprünglichen Zweck zu gebrauchen ist oder? Ficken ist einfach nicht damit und jede normale Frau läuft entweder schreiend weg oder lacht sich halb tot, wenn sie dieses halbverfaulte Etwas zwischen deinen Beinen sieht.
Nun aber ganz Unnütz soll es ja nicht sein…. Man kann ja auch nicht alles amputieren, nur weil es seinen Zweck nicht erfüllt oder einfach scheiße aussieht. Deshalb wird deine baumelnde Leiche zwischen deinen Beinen zu meinem Geldsack umfunktioniert werden. Wie das funktioniert? Pass mal auf!
Klar ist, dass du von nun an absolut keusch leben wirst. Dafür wirst du dir den kleinstmöglichsten Keuschheitsgürtel zulegen und anlegen. Verschließen wirst du ihn mit Einmalschlössern, deren Code du mir schicken wirst. Immer wenn du raus willst, wirst du zahlen! Sagen wir mal 50 € pro Wichsen! Immer wenn du den KG ablegen willst um ihn zu reinigen wirst du 30 € zahlen. Dein Minipimmel ist sowieso schon verrottet, also brauchst du ihn eigentlich gar nicht groß zu säubern. Es ändert eh nichts!
Auch werde ich deinen Schwanz nach Herzenslust quälen! Ich werde gnadenlos reintreten und auch dafür musst du blechen! Für jeden Tritt 10 € und wenn du aufgibst 20! Allerdings wenn ich feststellen muss, dass du nur einer weiteren Zahlung entgehen möchtest, wirst du 200 € zahlen und ich werde den Keuschheitsgürtel mit meinem Feuerzeug so sehr erhitzen, dass sich dein Gefängnis in deine Haut einbrennt.
Du darfst maximal einmal im Monat aus dem KG. Willst oder musst du häufiger raus, sei es weil du irgendwo hin fliegst oder sonst etwas zahlst du für diese Öffnung 100 €. Auch dein Verhalten werde ich sanktionieren. Merke ich, dass du vor lauter Geilheit deine Manieren vergisst, wirst du 75 € zahlen. Du musst dich immer unter Kontrolle haben, egal wie hart es für dich im KG ist!
Ich werde dich bei jeder Gelegenheit ausnehmen und du wirst mir dein Geld schön brav und Hingebungsvoll zu meinen Füßen legen! Ich will sehen, wie sehr es dir Spaß macht, mein Geldsack zu sein! Sei überzeugend, ansonsten werde ich die Preise so hoch anheben, bis du dir deine Freude anmerken lässt!

Stichwörter: Befehl, CBT, Erniedrigung, Findom, Keuschheit, Sklaven Erziehung, SPH

Foto zu Blogeintrag DU BIST MEIN GELDSACK!

Geschrieben am 21.03.2022

Ich bin stärker als das Internet...

... und genau deshalb wirst du immer wieder in den Chat kommen, sollte er mal abbrechen. Die einzige Begründung, die ich als Ausrede gelten lasse ist, wenn du Vollhonk kein Geld mehr hast, dass du im Chat ausgeben kannst. Also ab in den Chat, um zu suchten, mich anzubeten und mir all dein Geld dazulassen.

Stichwörter: Befehl, Blackmail, Cash&Go, CBT, Erniedrigung, Findom, Fussfetisch, Lack, Leder, MindFuck, Stiefel

Foto zu Blogeintrag Ich bin stärker als das Internet...

Geschrieben am 20.03.2022

Öffentlich stigmatisiert!

Du bist so ein erbärmlicher Loser! Du bekommst absolut nichts auf die Kette, du bist immer noch Jungfrau und überall wo du warst sieht es aus wie nach einem Schlachtfeld. Es ist an der Zeit die Welt vor dir zu warnen. Als Erstes werde ich dich in einen Keuschheitsgürtel stecken. So hast du schon einmal eine natürliche Barriere, die sämtliche Frauen, die auf dich hereinfallen könnten, von dir fernhält. Du wirst außerdem ab sofort Frauenunterwäsche tragen. Auch wenn du mit deinen Freunden Sport machst. Sie sollen ruhig beim Duschen sehen, dass du einfach nicht Manns genug bist. Ich für meinen Teil werde meine Reichweite ebenfalls dafür nutzen um die Welt vor dir zu warnen. Wie ich das anstelle und was dir sonst noch blüht erfährst du im Chat... Loser!

Stichwörter: Blackmail, Bloßstellung, Erniedrigung, Femdom, Mind Control, TPE

Foto zu Blogeintrag Öffentlich stigmatisiert!

Geschrieben am 18.02.2022

HUNDEPARCOURS

Für meinen Hundeparcours benötigst du folgendes!

a) ein sexy Outfit
b) Plug in den Arsch!
c) 4 kleine Schüsseln, alternativ Tassen + jeweils für jede Schüssel eine kleine Hand voll Hundefutter
d) Senf scharf
e) Nagelbürsten
f) Eine Schnur
g) Wäscheklammern

Du wirst für die Hundefutterschüsseln ein wenig Vorbereitungszeit brauchen!
In die erste Schüssel kommt (immer auf das Hundefutter drauf und im Anschluss vermischen!) Toilettenwasser!
In die zweite kommen 3 Esslöffel Senf
In die dritte wirst du hineinurinieren
Und in die vierte Schüssel Hundefutter spuckst du so oft rein, bis das Futter ordentlich eingeweicht ist und noch genügend
Speichel zu sehen ist! - NICHT mit Wasser oder ähnlichem strecken, nur Spucke!

Nun stellst du eine Schüssel auf den Boden, daneben hüftbreit auseinander stehend, zwei Nagelbürsten (die Dinger die du mir mal gezeigt hast) Du wirst nun 20 Mal Kniebeugen durchführen, wobei du dich jedes Mal, wenn du nach unten gehst, auf die Nagelbürsten kniest! Im Anschluss an diese Übung bedankst du dich laut, dass du die Aufgabe durchführen durftest, und sagst, dass du dich jetzt darauf freust, zur Belohnung dein Futter zu dir nehmen zu dürfen! Die Schüssel mit Toilettenwasser komplett aufessen!

Für die zweite Übung brauchst du einen Stuhl oder eine Couch, jedenfalls etwas wo du deine Beine drauflegen kannst! Neben dir steht die Senfhundefutterschüssel. Mit den Beinen auf dem Stuhl wirst du jetzt 50 Sit-ups machen und dabei jedes Mal 2 x bellen, wenn du "oben" bist! Im Anschluss wieder bedanken + Schüssel aufessen etc. wie bei Übung 1!

Die dritte Übung sieht so aus, dass du die Pissfutterschüssel auf den Kühlschrank oder ein anderes Hohes Möbelstück stellst, dich da drunter auf allen vieren platzierst und wie ein dummer Hund versuchen wirst zur Schüssel hoch zu springen! Auf allen vieren versteht sich.... Da du es natürlich nicht schaffst, bellst du vor lauter Frust laut vor dich hin!
Das Ganze machst du 15 Minuten lang, dabei musst du mindestens 50 Sprünge schaffen! Stell dir eine Stoppuhr!
Am Ende bedankst du dich, nimmst die Schüssel runter und isst diesen Pissbrei!!

Die vierte Schüssel ist meiner Meinung nach die fieseste. Ich finde Spucke wahnsinnig eklig in großer Menge! Aber du freust dich gefälligst schon bevor du mit der letzten Übung beginnst, wahnsinnig darauf, diesen Schüsselinhalt am Ende zu dir nehmen zu dürfen!
Vorab musst du aber natürlich etwas Besonderes schaffen! Du bindest dir deine nutzlosen Hundeeier ab und schmückst dein Pimmelchen mit Wäscheklammern. Nun machst du 20 Hampelmänner, und führst einen 10 minütigen Bauchtanz auf! Dabei machst du ein paar sexy Posen von denen ich ein Bild sehen will! Du sollst dabei übrigens möglichst nuttig aussehen! Danach machst du noch 30 Frauenliegestützen, wobei deine Knie auf Nagelbürsten platziert werden! Wenn du alles absolviert hast, darfst du endlich anfangen diese leckere Schüssel mit Hundefutter leer zu essen :)

Stichwörter: Ekeltraining, Erniedrigung, Nipple ******, Petplay, Sissification, Slave Training

Geschrieben am 10.02.2022

DIE FÜSSE DEINER TRÄUME

Schau dir meine Füße an! Kommt dir da nicht sofort der Gedanke, sie am liebsten liebkosen, küssen und massieren zu wollen? Ich sehe es an deinem verklärten Blick. Siehst du meine Füße, fängst du an zu träumen. Du stellst dir vor wie es wäre, wenn du zu meinen Füßen knien würdest. Wie es wäre, wenn du diesen herrlichen Schweißgeruch riechen würdest, der dein kleines Spatzenhirn in kürzester Zeit vernebelt.
Doch was würdest du tun, damit du diesen Traum auch verwirklichen kannst? Welchen Preis bist du bereit zu zahlen, um meinen perfekten Füßen nahe zu sein? Erzähl es mir im Chat!

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Femdom, Findom, Fussdominierung, Fussfetisch, nackte Füsse

Foto zu Blogeintrag DIE FÜSSE DEINER TRÄUME

Geschrieben am 03.02.2022

ICH MACHE DICH GLÄSERN!

Ich liebe es dich zu überwachen und dich zu kontrollieren. Ich liebe es, jeden deiner Handgriffe und jeden deiner Schritte zu verfolgen und genau darauf zu achten, ob du auch wirklich das machst, was ich von dir erwarte.
Dein Leben wird für mich komplett gläsern werden. Du wirst nie wieder irgendwelche Geheimnisse vor mir haben können. Du wirst dir nicht mal mehr ein Kaugummi kaufen können, ohne das ich es mitbekomme.
Ich werde dein Leben komplett durchleuchten und durchforsten.
Ich werde dich bei dir in der Wohnung Überwachungskameras einbauen lassen, sodass ich in jeden noch so kleinen Winkel blicken und dir Anweisungen geben kann. Ich werde außerdem eine Überwachungssoftware auf deinem Handy und deinem PC machen, um mir ganz genau anzuschauen und gegebenenfalls einzuschreiten, wenn du dir mal wieder unerlaubterweise einen Porno reinziehst, anstatt schön brav für mich zu schuften. Wann immer du etwas unerlaubtes machst, werde ich einschreiten und dich bestrafen. Vielleicht werde ich ja dein Handy sperren oder mal deine Kontakte anrufen und ihnen brühwarm erzählen, was du doch für eine perverse Sau bist und was du wirklich so auf der Arbeit machst.
Du wirst komplett abhängig von mir werden und dich langsam aber sicher zu meiner willigen Drohne entwickeln. Komme in den Chat und beginne mit dem ersten Schritt unter meiner Kontrolle!

Stichwörter: 24/7, Blackmail, Erniedrigung, Femdom, Findom, TPE, Überwachung

Foto zu Blogeintrag ICH MACHE DICH GLÄSERN!

Geschrieben am 27.01.2022

FETT ABGEZOCKT!

Weihnachten ist mittlerweile 4 Wochen her und du siehst immer noch aus, wie ein wandelndes Fass? Es wird Zeit, dass du ein bisschen abspeckst Fettsack! Ich werde dich so lange zum Sport zwingen, bis dir das kochende Fett aus den Poren tropft! Und damit du dir nicht gleich wieder an der nächsten Ecke einen Schokoriegel oder Chips zwischen die Kiemen stopfen kannst, werde ich dich auch finanziell hübsch abzocken! Komm in den Chat und beginne mit deinem Boot-Camp, Fettbirne!

Stichwörter: Boot Camp, Erniedrigung, Femdom, Findom, Humiliation, Military Drill, Sklaven Erziehung, Slave Training, Workout

Geschrieben am 20.01.2022

FÜR IMMER KEUSCH!

Bimbohure Gina ehemals Paladine dient mir jetzt schon seit vielen Jahren. Was mich bei ihm aber immer genervt hatte war, dass er ständig an sich herumgespielt hatte, obwohl er genau weiß, dass sein nichtsnutziger Wurm zwischen den Beinen nur dafür da ist, um für mich und meine Freundinnen zu leiden. Nun bisher hat er mir immer die Ohren vollgeheult, dass er aufgrund seiner Arbeit keinen Keuschheitsgürtel tragen kann. Für mich war das alles nur sinnfreies BlaBla. Tja, seit ein paar Tagen ist damit nun Schluss. Die kleine Kakerlake hat mir in einem seiner geilen Momente den Schlüssel zu seinem Keuschheitsgürtel geschickt, zusammen mit diesem wunderschönen Armband. :)
Jetzt hat sein dämliches Herumgewichse endlich ein Ende und ich sehe aus der Ferne mit einem Grinsen zu, wie er vor Geilheit immer wahnsinniger und unvorsichtiger wird. Was wohl als Nächstes kommt? :D

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Fetisch, Findom, Keuschheit, Keuschheitsgürtel, Sissification, Sklaven Training

Foto zu Blogeintrag FÜR IMMER KEUSCH!

Geschrieben am 06.01.2022

SUCHT IN SAMT UND SATIN

Schau mich an! Wirst du nicht schon wieder komplett geil, wenn du mich so in meiner Satinbluse siehst? Hast du nicht das Gefühl jetzt unbedingt auf die Knie zu sinken zu wollen und mich anzuhimmeln? Die Bluse sieht auch wirklich toll aus und das Satin fühlt sich auf meiner Haut absolut göttlich an. Für Satinlover wie dich, ist das der ultimative Hirnfick. Du fängst direkt an zu zittern und zu stammeln und kannst gar nicht anders, als mir dein komplettes Gehalt zu meinen Füßen zu legen, um meinen Anblick noch ein paar Minuten genießen zu dürfen.
In diesem Zustand bist du komplett willenlos. Du machst absolut alles was ich dir befehle. Es ist, als würde dein Verstand sofort kapitulieren, nur weil du mich in Satin siehst. Du brauchst noch mehr Suchtstoff? Dann komm in meinen Chat.

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Fetisch, Findom, Satin, Satinfetisch, Sklaven Erziehung

Foto zu Blogeintrag SUCHT IN SAMT UND SATIN

Geschrieben am 25.12.2021

FROHES FEST ALLERSEITS!

Ich wünsche alle meinen Sklaven, Verehrern, Followern und Fans ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.
Während manche meiner Sklaven mit ihren Familien Weihnachten feiern und einen auf "normal" machen, plündere ich deren Konto und mach mir so ein paar genussvolle Tage! :D

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Findom, Verehrung, Weihnachten

Foto zu Blogeintrag FROHES FEST ALLERSEITS!

Geschrieben am 18.12.2021

MEINE FÜSSE VERNEBELN DEIN HIRN

Es muss gar nicht besonders warm sein damit meine Füße so richtig ins Schwitzen kommen. Da reicht es schon, wenn ich meine Stiefel den ganzen Tag trage, so wie ich es jetzt im Winter besonders häufig mache. Wenn ich dann abends meine Stiefel ausziehe, wird der ganze Raum mit dem intensiven Geruch meiner Füße gefüllt. Für dich, kleiner Fußtrottel, ist es ein Zeitpunkt an dem du jeden Weihnachtsmarkt, mit seinem schönen Duft von Glühwein und weihnachtlichen Gewürzen, gegen den Gestank meiner Füße eintauschen würdest. Meine Fußdämpfe vernebeln dein Hirn mehr als alles was du kennst. Sie machen dich vollkommen willenlos und lassen dich jeden Schmerz vergessen machen. Komm ganz dicht an meine Füße und atme tief ein. Die nächsten Stunden werden dein Leben verändern. Wie? Erfährst du in meinem Chat!

Stichwörter: Erniedrigung, Findom, Footworship, Fussanbetung, Füsse, Fusserniedrigung, Fussfetisch, Fusssklave, Mindfuck, Stiefel

Foto zu Blogeintrag MEINE FÜSSE VERNEBELN DEIN HIRN
Foto zu Blogeintrag MEINE FÜSSE VERNEBELN DEIN HIRN

Geschrieben am 06.12.2021

GESCHENK ODER RUTE! - KRASAVIZA'S NIKOLAUSTAG

Heute am Nikolaustag habe ich eine ganz besondere Aktion für euch geplant! Komm in meinen Chat und wir lassen das Schicksal entscheiden ob du ein Geschenk von mir bekommst oder du die Rute kriegst. Ein Geschenk können zum Beispiel Vergünstigungen sein oder für die ganz Braven unter euch auch etwas persönliches. Wer die Rute bekommt, muss körperliche Strafen, extremste Demütigungen und/oder hohe Strafzahlungen hinnehmen. Die Aktion läuft bis zum 24.12. Lass mich nicht länger warten!

Stichwörter: Anbetung, Bestrafung, Erniedrigung, Femdom, Findom, Punishment

Foto zu Blogeintrag GESCHENK ODER RUTE! - KRASAVIZA'S NIKOLAUSTAG

Geschrieben am 28.11.2021

WEIHNACHTSSPIEL MIT LADY KRASAVIZA

Passend zur Weihnachtszeit will ich ein kleines Spiel starten. Deine Aufgabe wird es sein, mir bis zum 4. Advent ein weihnachtliches Bild mit meinem Konterfei zu schicken. Alle Bilder werden hier im Blog veröffentlicht. Die Kommentare entscheiden dann über die Rangliste. Der Sklave mit dem besten Bild bekommt eine kleine Überraschung von mir. Der Sklave mit dem schlechtesten Bild muss einen empfindlichen Tribut leisten. Für meine festen Sklaven ist eine Teilnahme natürlich Pflicht :). An die Arbeit, Fussvolk!

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Fetish, Fetish Cartoons, Findom, Weihnachten

Foto zu Blogeintrag WEIHNACHTSSPIEL MIT LADY KRASAVIZA

Geschrieben am 24.11.2021

ADVENT, ADVENT DEIN KONTO BRENNT!

Der Advent steht vor der Tür und damit auch dein Weihnachtsgeld. Ist es nicht herrlich, wenn großer Geldeingang und Zeit für Geschenke aufeinanderfallen? ;) Als mein Sklave, Verehrer und/oder Fan erwarte ich natürlich von dir, dass du dich besonders für mich ins Zeug legst. Wie wäre es mit dem nächsten Paar HighHeels oder Stiefel, einer neuen sündhaft teuren Handtasche, neuen geilen Klamotten oder einfach nur einem richtig fetten Tribut? Die Möglichkeiten sind manigfaltig und ich bin mir sicher, dass du mindestens eine dieser Möglichkeiten nutzen wirst!
Jede Woche aufs Neue wirst du mir einen Tribut schicken oder ein Geschenk machen und es wird immer etwas kostspieliger ausfallen als die Woche zu vor. Es ist wie beim Advent, alles endet in dem großen Finale an Weihnachten. Wie sieht dein Weihnachten danach aus? Bist du tief in den roten (weihnachtlich sexy) Zahlen? Zahlst du bereits horrende Überziehungsgebühren oder hast du nur so viel bezahlt, dass die Familie zu Hause nichts mitbekommt? Schreibe und beweise es mir!

Stichwörter: Erniedrigung, Finanzieller Ruin, Findom, Moneydom, Schuldschein, Sklave, Weihnachten

Foto zu Blogeintrag ADVENT, ADVENT DEIN KONTO BRENNT!

Geschrieben am 16.11.2021

ANGST IST DEIN STÄNDIGER BEGLEITER!

Gehörst du auch zu den Losern, die Blackmail als Spiel ansehen? Die meinen jede Lady anschreiben zu müssen und sie nach Blackmail anzubetteln und kurz danach, wenn sie genug gespielt haben, schneller abhauen, wie sie gekommen sind? Das mag dir bei den meisten Ladies auch gelingen. Bei mir ist es jedoch etwas anders. Vorneweg schau ich mir dich ganz genau an, ob du denn auch ein brauchbares Blackmailopfer bist. Ist das nicht der Fall, landest du direkt auf der Ignoliste. Hast du es allerdings geschafft, dass ich Interesse an dir zeige, kannst du tun was du willst, ich finde dich immer. Mit über 7000 Followern auf unterschiedlichsten sozialen Netzwerkseiten gibt es bestimmt jemanden, der aus deinem näheren Umfeld kommt. Was meinst du? Wenn deine Arbeitskollegen hinter deinem Rücken tuscheln oder deine Freunde auf einmal keine Zeit mehr für dich haben. Wissen die vielleicht, was du so in deiner Freizeit treibst?
Du wirst in ständiger Angst leben und diese Angst wird dich über kurz oder lang immer zu mir zurücktreiben. Sie macht dich geil und bringt dich doch um deinen Schlaf. :D
Ich habe nämlich überhaupt keine Skrupel, deine komplette Existenz mit einem einzigen Stiefeltritt zu vernichten. Mir egal ob du deine Arbeit deswegen verlierst oder deine Frau dich verlässt. Kommst du meinen Forderungen nicht nach, wird es gefährlich für dich. Dabei kommen meine Forderungen meistens unerwartet für dich. Egal wann ich dir etwas befehle, du hast es umgehend zu befolgen.
Ob du unter diesen Umständen noch ruhig schlafen kannst? Finde es raus und komm in den Chat!

Stichwörter: Blackmail, Erniedrigung, Femdom, Findom, Mind Control, TPE

Foto zu Blogeintrag ANGST IST DEIN STÄNDIGER BEGLEITER!

Geschrieben am 12.11.2021

AUSGENUTZT & DURCHGEFICKT!

Manche werden vielleicht den Werdegang meines Sklavens Paladine oder wie ich sie von nun an nenne, Schwanzhure Gina, verfolgt haben. Schwanzhure Gina schafft nun seit einigen Monaten regelmäßig an. Egal ob Blowjob oder Anal, sie ist zu einer tabulosen Schlampe geworden, die täglich ihre Dosis Fremdsperma braucht. Dabei bin ich selbst überrascht, wie schnell sie sich in ihre neue Rolle eingefügt hat. Das Wort "SCHLAMPE" muss wohl ganz groß in ihren Genen stehen. :D Ihr letzter eigener Orgasmus ist hingegen schon viele Jahre her. Gina lebt dafür anderen Menschen Lust zu verschaffen. Männern, um ihr Sperma aufzusaugen und Frauen, um ihnen als tabuloses Objekt, lebendiger Geldautomat und Watschenbimbo zu dienen. Ich lasse dabei keine Gelegenheit aus, mich auf ihre Kosten zu bereichern, sie Extraschichten machen zu lassen und sie auch in ihrer Freizeit so sehr in Beschlag zu nehmen, dass sie das Wort Langeweile mittlerweile getrost aus ihrem Wortschatz streichen kann. :D
Die Hure hat keinen Anspruch auf eigene Kohle. Selbst von ihrem Anschaffgeld muss sie mittlerweile einen Großteil an mich, sowie an meine Freundinnen Lady Stefanie und Cruel Reell, abgeben. Ausgenutzt und von Freiern durchgefickt, so muss sie ihr Leben fristen. Erzähl mir im Chat, wie weit du für mich gehen würdest, Sklave!

Stichwörter: Arbeitssklave, CBT, Erniedrigung, Femdom, Findom, Huren Ausbildung, Sissification, TPE

Foto zu Blogeintrag AUSGENUTZT & DURCHGEFICKT!

Geschrieben am 05.09.2021

DU BRAUCHST MICH!

Es liegt doch auf der Hand! Du brauchst mich! Du kannst einfach deinen Tag nicht alleine überstehen! Was soll es zum Frühstück geben? Was sollst du anziehen? Wie sollst du dich verhalten, wenn dein Chef dir mal wieder Extraarbeit aufdrückt, während deine Kollegen ihren Feierabend genießen können? Für all diese Fragen findest du alleine keine Antwort mehr. Denn ich nehme dir jegliche Entscheidung ab. Auch die deiner Finanzen! Bisher hast du dein Geld einfach nur irgendwo im Äther verschleudert, ohne Sinn und Verstand.
Mit mir wird alles besser. Ich halte deine Finanzen in einem geregelten Rahmen. Dein Geld kommt, ich decke deine monatlichen Fixkosten ab und leite den Rest bis auf den letzten Cent an mich weiter. :D
Du wirst sehen, du wirst dir nie mehr Sorgen um Geld machen müssen. Ich werde die komplette Kontrolle über dich haben und du wirst dich sicher besser fühlen! Du willst wissen, wie dein Leben von nun an aussehen wird? Dann komm in den Chat!

Stichwörter: Erniedrigung, Femdom, Findom, Geldsklave, Göttinnen Anbetung, Sklaven Erziehung, Totale Kontrolle, TPE

Foto zu Blogeintrag DU BRAUCHST MICH!

Geschrieben am 18.07.2021

Geld geht dich nichts an!

Irgendwann kommt jeder meiner Sklaven an diesen Punkt, an dem ich sein ganzes Geld in Eigenregie verwalte. An diesem Punkt haben sie keinerlei Zugriff mehr auf ihre Konten und eine Zweitkarte befindet sich bereits in meinen Händen.
An diesem Punkt wird sich für auch für dich einiges ändern. Jede Entscheidung, was mit deinem Geld passieren soll, treffe alleine ich. Ob [b]DU[b] sparen willst, dir etwas Besonderes kaufen willst oder sonst etwas mit deinem Geld anstellen möchtest ist komplett irrelevant. Ja ich verbiete dir sogar, dass du dir Gedanken darüber machst. Dein Geld geht dich nichts mehr an und das Einzige woran du denken wirst ist, dass diese Geldquelle niemals versiegt!

Stichwörter: Erniedrigung, Findom, Geldherrin, Geldsklave, TPE

Foto zu Blogeintrag Geld geht dich nichts an!

Geschrieben am 10.06.2021

DEIN PLATZ IST AUF DER STRASSE!

Schick siehst du aus meine kleine Sissy. Schön mit deinen ultrahohen Absätzen, deinem kleinen kurzen Minikleid, deiner blonden Bimboperücke, deinen halterlosen samtig weichen Nylonstrümpfen und deinem PushUp-BH. Dein perfekt gemachtes MakeUp rundet das Ganze ab. Draußen auf der Straße wird dich absolut keiner mehr als "Mann" erkennen. Ganz im Gegenteil, alle Männer werden sich nach dir umdrehen, dich mit ihren Blicken ausziehen und dir unmoralische Angebote machen. In den letzten Monaten habe ich dich perfekt auf deinen Job auf der Straße vorbereitet. Ganz genau so wie ich es dir in dem Video "FICK-BITCH AUF DEM STRICH" erzählt habe. Du wirst dich für den absoluten Mindestpreis anbieten und alle Männerwünsche erfüllen. Du wirst eine tabulose Ficknutte werden, bei der die Männer Schlange stehen werden. An jedem Morgen nach deiner Arbeit wirst du mir hübsch deine Einnahmen der letzten Nacht zu Füßen legen. Du möchtest wissen, was dich genau erwarten wird und welche Erwartungen ich an dich habe? Dann komm in meinen Chat!

Stichwörter: Bimbofication, DWT, Erniedrigung, Femdom, Findom, Huren Ausbildung, Sissification, Sissy Training

Foto zu Blogeintrag DEIN PLATZ IST AUF DER STRASSE!

Geschrieben am 13.05.2021

Stück Scheiße Tag

Heute ist für normale Menschen Vatertag. Die Männer lassen es sich gut gehen und feiern. Ganz normal eben. Im Vergleich hierzu stehen meine Sklaven. Für die wird es heute der Stück Scheiße Tag. Das bedeutet besonders beschissene Behandlung. Meine Single Sklaven haben durch die Bank weg Hausarrest und müssen putzen die Fotzen. Aber auch für die vergebenen und glücklichen Familienväter habe ich heute eine Nettigkeit geplant. Denn hier übernimmt die Scheißbehandlung die Freundin oder Ehefrau. Wie ich das in die Wege geleitet habe? :) Lächel... Ich erzähle es dir im Chat!

Stichwörter: Erniedrigung, Homewrecking, Vatertag

Foto zu Blogeintrag Stück Scheiße Tag

Geschrieben am 12.05.2021

DEINE KONDITIONIERUNG

Kaum ist deine Alte im Bett treibt dich deine Sucht nach mir an den PC Opfer. Dein Hirn habe ich schon so gefickt und konditioniert, dass du gar nicht mehr anders kannst. Du brauchst mich und meinen neusten Loserporn. Du erbärmlicher kleiner Wichser vergisst dabei alles um dich herum und konzentrierst dich allein auf mich. Mein Anblick lässt deinen kleinen Minipimmel hart werden und du fängst an zu wichsen. Genauso habe ich dich konditioniert kleiner. Glotzen, wichsen und zahlen. Das ist das einzige was du in deinem verwichsten Leben noch brauchst. Glotzen, wichsen und zahlen. Ich habe es manifestiert in deinem Trottelkopf. Glotzen, wichsen und zahlen. Du drückst den Tribut-Button, so wie ich es dir eingetrichtert habe und bedankst dich auch noch brav dafür.

Lass auch du dich konditionieren, kaufe das Video „Deine Konditionierung“ und melde dich im Chat.

Stichwörter: , Erniedrigung, Femdom, Findom, Konditionierung, Loserporn

Foto zu Blogeintrag DEINE KONDITIONIERUNG

Geschrieben am 05.05.2021

Mein Bunker

Du suchst ein neues zu Hause Sklave? Ich habe die perfekte Unterkunft für dich. In meinem kalten und dunklen Bunker werde ich dich artgerecht unterbringen. Ohne Möglichkeit zu entkommen und vollkommen hilflos wirst du mir für deine eingemietete Zeit ausgeliefert sein. Ich werde dich vorher nicht befreien. Du kannst schreien so viel du willst Opfer, es wird dich kein Mensch hören. Zu fressen bekommst du meine Essensreste und die Futterreste meines Hundes aus dem Napf. Da du nicht verdursten sollst bekommst du meinen NS und Wasser zu trinken. Während du nackt im Bunker eingesperrt bist, gehe ich mit deinem Geld shoppen :D:D:D

Was dich sonst noch erwartet siehst du in den Videos „Mein Bunker“ oder „Im Bunker“. Du möchtest näheres erfahren? Dann schreib mich im Chat an.

Stichwörter: Bunker, Erniedrigung, Femdom, Findom, Krasaviza, Sklavenhaltung, Tunnelspiel

Foto zu Blogeintrag Mein Bunker

Geschrieben am 01.05.2021

LEBEN AN DER ARMUTSGRENZE

Manche von euch haben es vielleicht mitbekommen, dass ich meinem Sklaven Paladine vor einigen Jahren schon sein Konto abgenommen und ihm eine Prepaid-Kreditkarte gegeben habe, auf die ich jedes Mal sein mickriges Taschengeld überwiesen habe. Nun, dabei hatte es mich immer gestört, dass für jedes Abheben am Geldautomaten eine Gebühr fällig wurde. Wenn ich eins auf den Tod nicht leiden kann ist, wenn etwas verschwendet wird. Kohle ganz besonders nicht! Ein anderes Problem ist, dass die Bank bei der ist kaum noch Automaten rumstehen hat. Also musste hier dringend eine andere Lösung her. Heute habe ich ihn deshalb also beauftragt, sich bei einer anderen Bank ein neues Girokonto zu eröffnen. Das Automatennetz bei dieser Bank ist wesentlich besser, also sollten hier auch keine Gebühren mehr anfallen, nur weil dieser Deppkopf an einem Automaten einer anderen Bank Geld abhebt. ???? Auf dieses neue Konto werde ich ihm ab sofort sein Taschengeld hinüberweisen. Seine anderen Geldkarten sacke ich mir wieder ein. Er wird jetzt nur noch mit dem Leben können, was ich ihm zum Leben lasse und das wird nicht viel sein. :D
Für mein Eigentum heißt es also von nun an noch mehr sparen und seinen Alltag für mich, seine Königin einschränken. Zum Essen bekommt er nur noch altes Brot, was ich ihm zuschicke, sowie anderes absolut billiges Zeugs, wie zum Beispiel Hundefutter für 49 ct. Auch das wird er nicht immer genießen dürfen, denn er darf sich nur noch 2 mal am Tag etwas zum Essen machen.
Sein Auto darf er zukünftig nur noch so viele Kilometer bewegen, wie ich es ihm gestatte. Alles andere hat die Speckschwarte mit dem Fahrrad zu absolvieren. Seinen Wasser, Strom und Heizungsverbrauch hat er ebenso drastisch zu reduzieren. Es gibt absolut keinen Lebensbereich für ihn mehr, in dem er auch nur eine Kleinigkeit frei entscheiden darf. Einfach alles wird von mir kontrolliert. Das betrifft auch seine Freizeit. Ich habe für ihn auf verschiedenen Portalen ein Profil angelegt, auf denen ich ihn für Putzarbeiten und andere niedere Dienste anbiete. Egal welchen Job ich für ihn annehme, er hat ihn auszuführen und natürlich wird er von diesen Jobs keinen einzigen Cent jemals zu Gesicht bekommen. Sollte er sich mal weigern, werde ich ihm den Geldhahn abdrehen. Spätestens dann wird er freiwillig JEDEN Job annehmen und ausführen. Du willst ihn buchen oder das Schicksal mit ihm teilen? Dann besuch mich im Chat!

Stichwörter: 24/7, Blackmail, Erniedrigung, Femdom, Findom, Geldfetisch, Haussklave, Ruin

Foto zu Blogeintrag LEBEN AN DER ARMUTSGRENZE

Geschrieben am 28.04.2021

DEINE FUSSTHERAPIE!

Wenn du deinen Browser öffnest, siehst du sie zuerst! FRAUENFÜSSE! Hunderte, tausende Füsse hast du schon gesehen. Du schaffst es einfach nicht ihnen zu widerstehen. Genauso wenig schaffst du es sie zu betrachten und deine Hand aus deiner Hose zu lassen. Ja selbst wenn du aufwachst und von ihnen geträumt hast, ist deine Hand wie von selbst zwischen deine Beine gewandert und rubbelt deinen dünnen Mikropimmel wie ein Barkeeper seinen Cocktail.
Dein Kopf sagt dir, das ist krankhaft! Du ekelst dich vor dir selbst und doch kannst du nicht widerstehen. Ich sehe es genauso! Die Frauenfüße sind viel zu schön, als dass sie dir kleinem Versager als Wichsvorlage dienen sollten! Sie gehören vergöttert und mit den hochwertigsten Essenzen verwöhnt. Keine Sorge, kleiner Fußsuchti, ich werde dir helfen, aus diesem Hamsterrad zu entfliehen. Wie ich das anstelle? Kauf dir meinen Clip „Therapie bei der Fussgöttin!“ und melde dich im Chat!

Stichwörter: Erniedrigung, Financial Domination, Füße, Fuss Fetish, Fussgöttin, Fussverehrung, Krasaviza, Wichsen

Foto zu Blogeintrag DEINE FUSSTHERAPIE!

Geschrieben am 22.04.2021

Neuer Chat

Dein sinnloses Gewichse hat nun ein Ende Sklave. Ich übernehme ab sofort die Kontrolle über deinen kleinen Ministummel. Mit deinem Kleinen kannst du sowieso nicht umgehen. Du wirst deinen Schwanz nicht mehr ohne meine Erlaubnis berühren und keusch bleiben. Du hältst es nicht mehr aus? Dann schreib mich im Chat „Wichsanleitung“ an und bettel darum, dass ich dir helfe deinen kleinen schrumpeligen Minischwanz zu finden :) Ich werde es dir absolut nicht leicht machen und du wirst alles ertragen, um vielleicht zum Ziel zu kommen. Ohne mich bekommst du doch eh keinen mehr hoch. Mache haargenau das, was ich dir sage und wichs deinen kleinen nach meinen Vorgaben zum ersten Mal in deinem Leben richtig.

Stichwörter: , Chat, Erniedrigung, Femdom, Minischwanz, Wichsanleitung

Foto zu Blogeintrag Neuer Chat

Geschrieben am 31.03.2021

MEIN ALLTAG VS. DEIN ALLTAG

Hallo Sklave,

es gibt nur wenige Dinge auf dieser Welt, die so verschieden sind, wie unsere beiden Tagesabläufe. Mein Alltag ist relativ schnell erklärt:
Ich schlafe erstmal aus und genieße meine weiche Luxusmatratze. Gegen 10 Uhr etwa stehe ich auf, schaue nach Nachrichten von meinen Sklaven, die mir allesamt einen guten Morgen wünschen und ihn mir mit schönen Worten und dem ein oder anderen Tribut oder Gutschein versüßen. Anschließend mache ich mir ein ausgiebiges Frühstück, chille noch etwas und genieße den Tag. Nach einem opulenten Mittagessen mit natürlich nur den feinsten Zutaten, mach ich noch ein kleines Mittagsschläfchen bevor ich mich fertig mache, um wieder heißen Content für so kleine Loser wie dich zu produzieren. Nach dieser Anstrengung wird erstmal wieder entspannt. Abends lade ich mir dann Freundinnen ein, mach Party oder genieße den Abend einfach mit einem sündhaft teuren Glas Wein und einem guten Buch.
Dein Alltag, mein Kleiner, sieht da ein klitzekleines Bisschen anders aus.^^ Für mich mitten in der Nacht reißt dich der Wecker unbarmherzig aus dem Schlaf. Du machst den täglichen Frühsport, den ich dir aufgetragen habe, genauso wie andere Aufgaben, die ich unbedingt noch vor deiner normalen Arbeit erledigt haben möchte. Nach einem kargen Frühstück und einer guten Morgen-Email an deine Königin geht es für dich auch schon los. Dein Job ruft und dein langer Arbeitstag startet. Ja, während du hart schuften musst und dich mit deinen Kollegen herumärgern musst, die natürlich alle erst nach dir kommen, liege ich noch ganz gemütlich in meinem Bett und verschwende keinen einzigen Gedanken an dich.
Du hast Mittagspause und während die anderen Kolleginnen und Kollegen in die Kantine gehen, bleibst du an deinem Rechner sitzen und kaust auf einem alten Kanten Brot herum. Zu mehr reicht dein Geld nicht und auch dieses alte Stück Brot hast du nur der Milde des Bäckers bekommen, der schon kurz davor war, es wegzuschmeißen.
Während du nun nach einem 10 Stunden-Tag völlig erschöpft nach Hause kommst, erwarte ich dich schon mit deinen nächsten Aufgaben. Ja neben meinen alltäglichen Bedürfnissen, die du natürlich stets zu erfüllen hast, kann es sogar vorkommen, dass ich dich noch zu einem Nebenjob schicke. Das Internet ist voll von solchen Inseraten, in denen nach einer Putzkraft oder jemandem gesucht wird, der noch Regale bei Aldi einräumen muss. Genau das Richtige für solche kleinen Opfer wie dich! Es ist 11 Uhr abends und nachdem du dir deine tägliche Portion Loserporn von mir reingezogen hast, fällst du vollkommen erschöpft auf deine dünne, durchgelegene und vollkommen unbequeme Matratze und träumst von deiner Königin. Morgen erwarten dich neue Aufgaben. Komm in den Chat und erfahre welche!

Stichwörter: Arbeitssklave, Ausbeutung, Erniedrigung, Femdom, Findom, Goddess Worship, Putzsklave

Foto zu Blogeintrag MEIN ALLTAG VS. DEIN ALLTAG

Geschrieben am 28.03.2021

BLACKMAIL - DEINE LETZTE WARNUNG!

Du legst mir dein Leben zu Füßen. Deine komplette Existenz gibst du für mich auf. Du brauchst diese Gefühl der Abhängigkeit. Du brauchst BLACKMAIL. Nur dieser ultimative Kick lässt deinen kleine Ministummel noch hart werden. Bei mir ist das ganze kein Spiel, sondern ich ziehe das knallhart durch. Bist du einmal in meinen Blackmail-Netz gefangen, kommst du da so schnell nicht mehr raus. Vielleicht, weil ich so unendlich geldgeil bin, hast du Glück dich mit Kohle, viel Kohle, sehr sehr viel Kohle frei kaufen zu können. Wir reden hier allerdings nicht von 4-stelligen Summen sondern sind hier im 5 bis 6-stelligen Bereich. Ich werde dir ALLES nehmen ohne Rücksicht auf dich und deine Umstände. Dein Geld, dein Auto, dein Haus... einfach alles werde ich mir unter den Nagel reißen. Keine Angst mein kleiner, ich mache dich nicht pleite. Nur wird dein Leben etwas anders aussehen als an dem Tag, an dem du mir deine Ausweiskopie geschickt hast. Sag nicht ich hätte dich nicht gewarnt. Schau dir mein Video „Letzte Warnung“ an, bevor du mich im Chat nach Blackmail anbettelst, denn eine weitere Chance, dein Flehen zurückzuziehen, wird es nicht mehr geben!

Stichwörter: Blackmail, Erniedrigung, Femdom, Findom, Humiliation, Ruin

Foto zu Blogeintrag BLACKMAIL - DEINE LETZTE WARNUNG!

Geschrieben am 21.02.2021

Meine Schönheit bringt dich in den Ruin!

Da sitzt du mal wieder alleine vor deinem PC. Deine Körpermitte ist schon ganz wundgescheuert und doch kannst du nichts anderes tun als weiter zu meinen Bildern, Videos und erniedrigenden Worten zu wichsen. Während ich dein Spatzenhirn immer mehr verneble und dich um den Finger wickle, strebt dein Kontostand immer mehr dem roten Bereich entgegen. Doch du kannst gar nicht anders, als immer weiter zu machen. Meine Schönheit und meine Dominanz lässt dich alles um dich herum vergessen und so treten alle potentiellen Probleme, die so eine Armut mit sich bringt, in den Hintergrund. Selbst wenn dein Dispo komplett ausgereizt ist, kannst du nicht anders, als immer neue Wege zu finden um an Kohle zu kommen, die du zu meinen Füßen legen kannst.
Und selbst wenn du bei mir in der Kreide stehst macht das nichts. So ein Schuldschein ist schnell aufgesetzt und was fickt dein Hirn mehr, als mir vollkommen ausgeliefert zu sein, hm?^^ Komm nun in meinen Chat und lege den seidenen Faden, an dem deine kümmerliche Existenz hängt, in meine Hände.

Stichwörter: Blackmail, Erniedrigung, Femdom, Fetisch, Findom, Homewrecking, Mind Fuck, Ruin, Schuldschein, Stiefel

Foto zu Blogeintrag Meine Schönheit bringt dich in den Ruin!

Geschrieben am 20.10.2017

Voll der Scheiss Job

Ich war mal wieder reiten und unterwegs hat mein Pferd ein paar Hinterlassenschaften verteilt. Diese einzusammeln ist natürlich oberste Pflicht meiner Knechte, eh klar. Also hab ich eine dieser Missgeburten her befohlen, damit Waldpfade und Reitwege nach meinen Vorstellungen gereinigt werden. Wer mich kennt, weiß, dass meine Vorstellungen einer Säuberungsaktion bisweilen sehr gemein und sadistisch sein können – und ich denke, ihr bekommt in diesem Clip einen drastischen Eindruck davon. Eine Schaufel benötigte der Idiot jedenfalls NICHT zum Einsammeln der des Kots. Denn wozu hat er sonst zwei blanke Wichsgriffel und ein Sklavenmaul? Damit geht’s bestens! Mit Gertenhieben treibe ich das Stinktier durch Wald und Flur, immer auf der Spur der Pferdeäpfel. Yummi! Und natürlich bezieht er unterwegs auch ordentlich Prügel, damit er diesen Tag lange in schlechter Erinnerung behält. Der Tag, an dem er einen „Scheiß-Job“ hatte...

Stichwörter: Cavallos, Erniedrigung, Pferd, Reiterin, Reitgerte

Meine Chaträume

Krasaviza. Hier geht es rasant in Richtung Abgrund! Ich hab richtig BOCK ... Komm zu mir Sklave!
BLACKMAIL
1,99€/min.
Krasaviza. Erfahre in meinem Chat, was genau dich als 24/7 Sklave erwartet!
24/7 Sklave!
1,99€/min.
Krasaviza. Du willst wissen, wie es sich als kleiner Cucky lebt? Ich erzähle es dir!
Cuckold Fantasien
1,99€/min.
Krasaviza. Ich schick dich Schwänze lutschen!
Deine Zuhälterin
1,99€/min.
Krasaviza. Bringe meine Stiefel auf Hochglanz und spüre meine Absätze!
Unter meinen Stiefeln
1,99€/min.
Krasaviza. Ob im Keuschheitsgürtel oder im Bunker, du bist mir willenlos ausgeliefert!
Hilflos ausgeliefert
1,99€/min.
Krasaviza. Ich mache damit was ich will, treten, schlagen, zerquetschen!!!! Traust du dich Weichei?
Deine Eier gehören MIR!
1,99€/min.
Krasaviza. Gefoltert und Gedemütigt - Meinem sadistischen Spiel kannst du nicht entkommen!
Im Käfig
2,50€/min.
Krasaviza. Ich fick dein Konto auseinander du Opfer!
Extrem Abzockchat
9,99€/min.
Krasaviza. Du machst es exakt so, wie ich es dir vorschreibe!!
WICHSANLEITUNG
1,99€/min.
Krasaviza. Einfache C&G sind mir zu langweilig! Ich erzähle dir, was dich erwartet!
Cash & Go Plus
1,99€/min.
Komm zu meinen Füßen & lass dir deine Sinne vernebeln
Zu meinen Füßen!
1,99€/min.